Rote Linsensuppe

mit geräucherter Forelle
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote Linsensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
286
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien286 kcal(14 %)
Protein20 g(20 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,9 g(36 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D5,5 μg(28 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K94,9 μg(158 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure161 μg(54 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium949 mg(24 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure211 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g Kartoffeln mehlig kochend (2 Kartoffeln)
2 EL Butter
1 l klare Brühe (Instant)
200 g rote Linsen
Saft von 1/2 Zitronen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Sambal oelek
1 Stange Porree
120 g geräuchertes Forellenfilet (0 geräuchertes Forellenfilets)
einige Dillspitzen zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch abziehen und würfeln. Kartoffeln schälen, waschen, ebenfalls würfeln. 1 EL Butter in einem hohen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln darin andünsten. Brühe angießen und die Linsen zugeben. Zugedeckt 30 Minuten garen. Nach drei bis vier Minuten 1-2 EL Linsen aus der Brühe nehmen und auf einem Teller beiseite stellen.

2.

Suppe pürieren und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Sambal Oelek abschmecken. Die beiseite gestellten Linsen hineingeben.

3.

Porree fein schneiden und gründlich waschen. Restliche Butter erhitzen und den Porree darin andünsten. Forellenfilet in Stücke teilen. Die Suppe einfüllen, Porree und Forellenfilet hineingeben und mit Dill garniert servieren.