Figurbewusst genießen

Rotzungenfilet mit Kirschtomaten

5
Durchschnitt: 5 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Rotzungenfilet mit Kirschtomaten

Rotzungenfilet mit Kirschtomaten - Genuss aus Neptuns Reich

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
183
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Fleisch der Rotzunge ist nicht nur fest und hat einen angenehmen Eigengeschmack – der Meerwasserfisch kann auch mit Vitamin A, B2, B6, B12 und Jod überzeugen. Unser Körper kann das Spurenelement nicht selbst produzieren und auch nur sehr begrenzt speichern. 

Gerne können Sie die Rotzunge auch mit anderem Gemüse kombinieren – wie wäre es mit roten Zwiebeln, Aubergine, Zucchini oder Artischocken?

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien183 kcal(9 %)
Protein21 g(21 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K9,5 μg(16 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,6 mg(72 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin12,2 μg(27 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium739 mg(18 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod49 μg(25 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure165 mg
Cholesterin34 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g bunte Kirschtomaten
2 Knoblauchzehen
10 Perlzwiebeln
1 Handvoll Thymian
4 Zweige Rosmarin
8 Rotzungenfilets (à ca. 60 g)
3 EL flüssige Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 Prise gerebelter Oregano
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirschtomateButterThymianRosmarinOreganoSalz
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Auflaufform, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

1.

Kirschtomaten waschen und halbieren. Knoblauch und die Perlzwiebeln schälen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Zweige halbieren.

2.

Rotzungenfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in die Auflaufform geben. Mit der flüssigen Butter bepinseln, den Knoblauch, die Perlzwiebeln und die Tomaten darüber verteilen. Alles mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

3.

Rotzungenfilets im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten garen und heiß servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite