Gute-Laune-Rezept

Saftiger Schokoladenkuchen mit Birne

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Saftiger Schokoladenkuchen mit Birne

Saftiger Schokoladenkuchen mit Birne - So köstlich schmeckt der Herbst!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
283
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Birnen gibt es im Herbst von regionalem Anbau. Dann punkten die Früchte mit geringen CoEmissionswerten und tun somit nicht nur uns durch reichlich Ballaststoffe und Vitaminen gut, sondern auch der Umwelt. 

Bei dem saftigen Schokokuchen mit Birnen könne Sie die Birnen auch in Zitronensaft, 50 ml Weißwein und Wasser kochen. Der Alkohol verdampft und das Weinaroma bleibt. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien283 kcal(13 %)
Protein5 g(5 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker6,6 g(26 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
1 Stück
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium359 mg(9 %)
Calcium31 mg(3 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod2,9 μg(1 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin106 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
2
reife Birnen z. B. Williams Christ
2 EL
2 TL
150 g
100 g
3
50 g
1 Prise
½ TL
75 g
1 TL
8 TL
geschlagene Schlagsahne zum Servieren
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (22 cm Durchmesser), 1 Topf, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Birnen schälen, halbieren, von den Kerngehäusen befreien und Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft und Honig in einen Topf geben und mit so viel Wasser auffüllen, dass die Birnen gerade bedeckt sind. Zum Kochen bringen, einmal aufkochen, vom Herd ziehen und beiseitestellen.

2.

Schokolade hacken, mit Butter in einem Topf bei kleiner Hitze zusammen schmelzen und abkühlen lassen. Birnen abtropfen lassen. Eine Form mit Backpapier auslegen und die Birnenspalten hineingeben.

3.

Eier mit Zucker, Salz und Zimt schaumig schlagen. Schokobutter nach und nach zugeben und Masse cremig aufschlagen. Mehl mit Backpulver mischen, darüber sieben und untermischen. Teig auf den Birnen verteilen und glatt streichen.

4.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 45 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Bei zu starker Bräunung rechtzeitig mit Alufolie abdecken. Herausnehmen, lauwarm abkühlen lassen, Form entfernen und den Kuchen mit Sahne servieren.

 
Schönes Rezept, aber wenn es mit Butter zubereitet wird, ist es nicht vegan. ... das es als "Vegan für Genießer" deklariert ist.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Legga1, vielen Dank für Ihren Hinweis. Da ist uns ein Fehler unterlaufen, den wir sofort korrigiert haben. Viele Grüße Ihr EAT SMARTER-Team