Smart frühstücken

Schnelle Backpulver-Brötchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schnelle Backpulver-Brötchen

Schnelle Backpulver-Brötchen - Mit diesen kleinen Glücklichmachern kann der Tag nicht besser starten.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
257
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch das Mahlen des gesamten Getreidekorns bleibt der Schalenanteil im Mehl erhalten, in dem sich wichtige Mineralstoffe sowie sättigende Ballaststoffe befinden. Die Buttermilch macht die Brötchen leicht und saftig; obendrein fördert sie die Darmgesundheit und ist reich am Mineralstoff Calcium, der zur Knochen- und Zahngesundheit beiträgt.

Wer keine Rosinen mag, kann sie einfach weglassen oder stattdessen z. B. Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne oder gehackte Nüsse verwenden. Etwas Kurkumapulver im Brötchenteig bringt nicht nur geschmacklich, sondern auch farblich mehr Vielfalt auf den Frühstücksteller.

Mit der richtigen Dekoration sind die kleinen Brötchen mit Backpulver besonders an den Osterfeiertagen ein Hingucker.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien257 kcal(12 %)
Protein10 g(10 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure22,3 μg(7 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0,4 mg(0 %)
Kalium283 mg(7 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin4 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
10 g
125 g
250 g
1 TL
1 ½ TL
1 TL
2 EL
300 ml
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

6 kleine Formen, 1 Schüssel, 1 Kuchengitter

Zubereitungsschritte

1.

6 kleine Tontöpfe mit Butter auspinseln und den Rand jeweils mit einem Backpapierstreifen auslegen. Das Dinkel-Vollkornmehl, Weizenmehl, Salz, Backpulver, Natron und die Rosinen in einer Schüssel vermischen. Eine Mulde in die Mitte drücken und die Buttermilch eingießen. Nun zu einem glatten Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst. Falls er zu weich ist, noch Mehl zufügen, falls er zu trocken ist noch Milch unterkneten.

2.

In 6 gleichgroße Stücke teilen und auf bemehlter Fläche zu Brötchen rollen. In die Töpfchen legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe). Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.