Macht glücklich

Schnelle Brownies

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Schnelle Brownies

Schnelle Brownies - für alle Schokoliebhaber, die nicht lang warten wollen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
260
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In Kakao stecken zahlreiche Antioxidantien. Dabei handelt es sich um sekundäre Pflanzenstoffe, die unsere Zellen vor freien Radikalen schützen. Auch die Walnüsse in den schnellen Brownies liefern viele Nährstoffe: neben jeder Menge Omega-3-Fettsäuren, die Herz und Gefäße schützen, weisen die Nüsse auch einen hohen Gehalt an Vitamin E auf. Das Vitamin kann dabei helfen, vorzeitige Alterungsprozessen vorzubeugen. 

Nach Belieben können die Walnüsse durch jegliche andere Art von Nüssen ausgetauscht werden – besonders gut eignen sich zum Beispiel auch Pecannusskerne oder Haselnüsse. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien260 kcal(12 %)
Protein6 g(6 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium294 mg(7 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin68 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
12
Zutaten
75 g Butter
150 g Vollrohrzucker
60 g Kakaopulver
3 Eier
1 Vanilleschote
200 g Dinkelmehl Type 1050
1 TL Backpulver
Salz
120 g Walnüsse

Zubereitungsschritte

1.

Butter bei geringer Hitze schmelzen. Geschmolzene Butter zusammen mit Vollrohrzucker und Kakao in eine Rührschüssel geben und gut vermengen. Nach und nach Eier und 120 ml Wasser unterrühren. 

2.

Vanilleschote der Länge nach halbieren und Vanillemark mit einem Messer auskratzen. Mehl mit Vanillemark, Backpulver und Salz mischen. Trockene Zutaten zur Buttermasse hinzugeben und zu einem gleichmäßigen Teig rühren. 

3.

Walnüsse grob hacken und unterheben. Teig ca. 1 cm hoch auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) für 15–20 Minuten backen.

4.

Fertig gebackene schnelle Brownies aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dann in Stücke schneiden und servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite