Seeteufelspieße mit Bulgur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seeteufelspieße mit Bulgur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
253
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Spieß enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien253 kcal(12 %)
Protein14 g(14 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K22,4 μg(37 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium429 mg(11 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure125 mg
Cholesterin19 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
8
Zutaten
600 g Seeteufelfilet
2 Knoblauchzehen
3 EL Zitronensaft
1 EL gehackte, gemischte Kräuter
5 EL Olivenöl
2 rote Zwiebeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für den Bulgursalat
200 g Bulgur
300 ml Gemüsebrühe
4 Tomaten
½ Bund Frühlingszwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 TL Korianderpulver
4 EL Olivenöl
3 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Petersilie Blätter fein geschnitten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Bulgur und die Gemüsebrühe in einem Topf geben, einmal aufkochen lassen und 15 Minuten zugedeckt quellen lassen.
2.
Tomaten putzen, waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden oder würfeln.
3.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
4.
Das Gemüse mischen, mit Koriander, Salz und Pfeffer würzen, Öl, Essig, 1/2 Tasse heißes Wasser dazugeben und in einer Schüssel Bulgur mit dem Gemüse und der Petersilie mischen.
5.
Fisch waschen, trockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken, mit Zitronensaft, Kräutern und 3 EL Öl verrühren. Fischstücke in der Marinade wenden und ca. 20 Min. marinieren.
6.
Zwiebeln schälen und längs in Spalten teilen. Zwiebeln und Fisch abwechselnd auf 8 Spieße stecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße rundum 5 - 7 Min. braten.
7.

Zum Schluss die Spieße mit Bulgursalat auf Tellern anrichten und servieren.