Spinatsalat mit Lachs und Krabben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatsalat mit Lachs und Krabben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
214
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien214 kcal(10 %)
Protein16 g(16 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K238,4 μg(397 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium638 mg(16 %)
Calcium144 mg(14 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod60 μg(30 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure102 mg
Cholesterin79 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
zarter junger Blattspinat
2
125 g
75 g
4 TL
Sahnemeerrettich aus dem Glas
1 Prise
100 g
Räucherlachs (dünn geschnitten)
150 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spinat waschen, putzen und in einer Salatschleuder trocken schleudern. Zwiebeln pellen und in feine Ringe schneiden.

2.

Mayonnaise mit Joghurt und Meerrettich verrühren. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Räucherlachs in kleine Stücke teilen.

3.

Spinat, Zwiebeln, Lachs und Krabben auf Tellern anrichten und die Meerrettich-Mayonnaise darüber geben.