Strawberry Cheesecake

ohne Backen
3
Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Strawberry Cheesecake
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
202
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert202 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium122 mg(3 %)
Calcium36 mg(4 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin38 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
200 g
80 g
geschmolzene Butter
2 TL
500 g
1
unbehandelte Limette (Schale)
300 g
Frischkäse (Doppelrahmstufe)
150 g
300 ml
gezuckerte Kondensmilch
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZimtErdbeereLimetteMascarpone
Zubereitung

Küchengeräte

1 Nudelholz, 1 Rührschüssel, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Springform mit Backpapier auskleiden.

2.

Die Vollkornkekse in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz zu feinen Bröseln zerkleinern.

3.

Keksbrösel mit der geschmolzenen Butter und dem Zimt vermengen, Masse auf dem Boden der Springform verteilen und gut andrücken.

4.

Erdbeeren waschen, putzen und entstielen, circa zehn schöne Erdbeeren zur Seite legen.

5.

200 Gramm Erdbeeren im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Restliche Erdbeeren in mundgerechte Stücke schneiden.

6.

Frischkäse, Mascarpone und Kondensmilch mit dem Handrührgerät zu einer Creme verarbeiten, Erdbeermus und Limettenschale hinzugeben. Zum Schluss vorsichtig die Erdbeerstückchen unterheben.

7.

Masse in die Springform füllen, glatt streichen und mindestens zwei Stunden kühlen. Vor dem Servieren mit den restlichen Erdbeeren verzieren.

 
Große Enttäuschung! Masse bleibt flüssig und wird auch nach mehreren Stunden nicht fest!
 
Ich wollte mit meinem langen Kommentar eigentlich auf diesen Kommi hier antworten, da ich das gleiche Problem hatte. die Creme wurde nicht fest. Hab die Masse dann wieder in eine Schüssel gekippt und 2x Sahnesteif + 2x Vanille-Zucker dazugegeben - Wurde schon besser und zumindest essbar, aber es ist noch verbesserungswürdig ;)