Ohne Backen

Strawberry Cheesecake

4.466665
Durchschnitt: 4.5 (15 Bewertungen)
(15 Bewertungen)
Strawberry Cheesecake

Strawberry Cheesecake - Fruchtige Versuchung ganz ohne Backofen. Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
301
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Erdbeeren genießen geht besonders gut mit einem leckeren Kuchen – wie diesem extra cremigen Strawberry Cheesecake! Frischkäse und Magerquark sorgen für eine gute Portion Proteine, die der Körper als Baustoff benötigt. Auch Calcium steckt reichlich in der Creme. Eine ausreichende Versorgung mit diesem Mineralstoff ist für die Knochen- und Zahngesundheit besonders wichtig.

Die Erdbeersaison ist schon wieder vorbei und sie möchten trotzdem einen Kuchen ohne Backen zubereiten? Dann machen Sie aus dem Strawberry Cheesecake ganz einfach einen Beerenkuchen Ihrer Wahl. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Brombeerkuchen? Tauschen Sie dafür lediglich die Erdbeeren durch Brombeeren aus.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien301 kcal(14 %)
Protein9 g(9 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium173 mg(4 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin54 mg
Zucker gesamt10 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
Beeke Hedder

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g Vollkornkeks
100 g flüssige Butter
1 TL Zimt
500 g Erdbeeren
1 Bio-Limette
500 g Frischkäse
200 g Magerquark
50 g Rohrohrzucker
Zubereitung

Küchengeräte

1 Rührschüssel, 1 Schneebesen, 1 Springform (22 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.

Kekse in einem Blitzhacker zu feinen Bröseln zerkleinern.

2.

Keksbrösel mit der flüssigen Butter und dem Zimt vermengen, Masse auf dem Boden der mit Backpapier ausgelegten Springform verteilen, gut andrücken und für 10 Minuten kalt stellen.

3.

Inzwischen Erdbeeren putzen, waschen und circa zehn schöne Erdbeeren beiseitelegen. 150 Gramm Erdbeeren im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Restliche Erdbeeren in mundgerechte Stücke schneiden. Limette heiß abspülen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen.

4.

Frischkäse, Magerquark, Limettensaft, Hälfte der Limettenschale und Zucker mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren. Springform mit Keksboden aus dem Kühlschrank nehmen und die Hälfte der Frischkäsemasse auf dem Boden verteilen. Erdbeerpüree und Erdbeerstückchen darauf verstreichen. Übrige Frischkäsemasse vorsichtig darauf verstreichen. 

5.

Strawberry Cheesecake für ca. 1 Stunde in den Gefrierschrank stellen. Vor dem Servieren mit den übrigen Erdbeeren sowie Limettenschale verzieren.

 
Bei mir hat alles geklappt und der Kuchen hat toll geschmeckt. Er war nicht so süß, aber ich fand das super.
 
Große Enttäuschung! Masse bleibt flüssig und wird auch nach mehreren Stunden nicht fest!
 
Geb 2 Päckchen gelantine dazu dann hält es
 
Ich wollte mit meinem langen Kommentar eigentlich auf diesen Kommi hier antworten, da ich das gleiche Problem hatte. die Creme wurde nicht fest. Hab die Masse dann wieder in eine Schüssel gekippt und 2x Sahnesteif + 2x Vanille-Zucker dazugegeben - Wurde schon besser und zumindest essbar, aber es ist noch verbesserungswürdig ;)