Thymian-Hähnchenbrust mit Zitrone

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Thymian-Hähnchenbrust mit Zitrone
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
8 Zweige
2
4
2 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Knoblauch schälen und hacken. Den Thymian waschen und trocken schütteln. Einige Zweige für die Deko beiseite legen, von den restlichen die Blätter abstreifen. 1 Zitrone auspressen. Den Zitronensaft mit dem Knoblauch und den Thymianblättern verrühren. Die Mariande mit Pfeffer würzen. Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, waagerecht halbieren und in einer flachen Schüssel mit der Marinade auf beiden Seiten begießen. Hähnchen mindestens 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die marinierten Hähnchenbrustfilets darin 5 Minuten bei mittlerer bis großer Hitze anbraten, dabei einmal wenden. Mit 50 ml Wasser ablöschen und zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze 5 Minuten garen. Das Fleisch mit Salz würzen. Die übrige Zitrone in Spalten schneiden und mit den Hähnchenbrustfilets auf Tellern anrichten. Mit den restlichen Thymianzweigen garnieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten