Vegetarischer Hackbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vegetarischer Hackbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Sojagranulat
400 ml Gemüsebrühe
100 g Langkornreis
Salz
1 rote Paprikaschote
100 g Blattspinat
2 Zwiebeln
4 EL Butter
5 Scheiben Toastbrot
100 ml Milch
3 Eier
200 g geriebener Emmentaler
1 EL mittelscharfer Senf
edelsüßes Paprikapulver
Muskat frisch gerieben
Pfeffer aus der Mühle
Semmelbrösel nach Bedarf
2 hartgekochte Eier
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Sojagranulat in die kochende Brühe streuen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und ca. 20 Minuten quellen lassen. Den Reis abbrausen und in gesalzenem Wasser 15-20 Minuten gar köcheln lassen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
3.
Die Paprika waschen, putzen und klein würfeln. Den Spinat waschen und klein hacken. Eine Zwiebel abziehen und fein würfeln. 1 EL Butter erhitzen und die Zwiebel darin glasig schwitzen. Den Spinat unterschwenken und zusammenfallen lassen. Die Toastbrote würfeln und mit der Zwiebel-Spinatmischung und der Paprika in einer Schüssel mischen. Die Milch erwärmen, darüber gießen und mit den Eiern und 150 g Käse untermengen. Den Reis und das Soja gut abtropfen lassen und zufügen. Alles zu einer geschmeidigen Masse verkneten und mit Senf, Paprikapulver, Muskat, Pfeffer und Salz kräftig würzen. Falls nötig einige Semmelbrösel untermengen.
4.
Die Eier pellen. Etwa 1/3 der Masse auf das Backblech geben. Darauf die Eier legen und mit der übrigen "Hackmasse" bedecken. Gut andrücken und zu einem ovalen Braten formen. 1 EL Butter zerlassen und den Braten damit einstreichen. Mit dem übrigen Käse bestreuen und im Ofen ca. 45 Minuten backen.
5.
In der Zwischenzeit die übrige Butter schmelzen. Die zweite Zwiebel in schmale Streifen schneiden und bei geringer Temperatur in der Butter ca. 5 Minuten weich garen. In den letzten ca. 10 Minuten um den Braten verteilen und zu Ende garen.