EatSmarter Exklusiv-Rezept

Weißkohl-Kokos-Curry

mit gegrillten Putenschnitzeln
4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Weißkohl-Kokos-Curry

Weißkohl-Kokos-Curry - Zarte Putenhappen und Gemüse satt - hier in fernöstlicher Variante

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
462
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Es lebe der gute alte Weißkohl: 100 Gramm enthalten gerade mal 25 Kalorien, decken aber fast den halben Tagesbedarf an Ballaststoffen. Der Gemüsemix ist vollgepackt mit Vitaminen und anderen Vitalstoffen – und schmeckt dank pikanter Kokossauce und Nüssen alles andere als nach Diät.

Putenschnitzel enthalten viel mageres Eiweiß – das macht satt und ist gut für straffe Muskeln. Statt Pute können Sie je nach Vorliebe auch Fisch oder jedes andere magere Fleisch wählen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien462 kcal(22 %)
Protein45 g(46 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14 g(47 %)
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,3 mg(78 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin28,9 mg(241 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure153 μg(51 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin29,2 μg(65 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C84 mg(88 %)
Kalium1.326 mg(33 %)
Calcium289 mg(29 %)
Magnesium122 mg(41 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink4,9 mg(61 %)
gesättigte Fettsäuren6,7 g
Harnsäure272 mg
Cholesterin90 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
2
1
kleine rote Chilischote
300 g
Putenschnitzel (2 Putenschnitzel)
1 ½ EL
500 g
junger Weißkohl (0.5 Kopf)
200 g
Möhren (2 Möhren)
1 Bund
100 ml
250 g
stückige Tomaten (Dose)
2 EL
geröstete gesalzene Erdnusskern
2 Stiele
Produktempfehlung

Im Frühajhr und Sommer schmeckt das Curry auch mit Spitzkohl köstlich!

Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Messbecher, 1 Küchenpapier, 1 großer Topf mit Deckel, 1 Holzlöffel, 1 Grillpfanne, 1 flache Schüssel, 1 Frischhaltefolie, 1 Sparschäler, 1 Dosenöffner, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

1.
Weißkohl-Kokos-Curry Zubereitung Schritt 1

Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden.

2.
Weißkohl-Kokos-Curry Zubereitung Schritt 2

Chilischote halbieren, entkernen, waschen und hacken.

3.
Weißkohl-Kokos-Curry Zubereitung Schritt 3

Putenschnitzel halbieren, abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen.

4.
Weißkohl-Kokos-Curry Zubereitung Schritt 4

Fleisch mit je der Hälfte der Knoblauchscheiben und der Chilischote und 1 TL Öl mischen. Mit Frischhaltefolie zugedeckt etwa 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).

5.
Weißkohl-Kokos-Curry Zubereitung Schritt 5

Inzwischen den halben Kohl putzen, halbieren und den harten Strunk herausschneiden. Kohl in Streifen schneiden.

6.
Weißkohl-Kokos-Curry Zubereitung Schritt 6

Möhren schälen und in Stifte schneiden.

7.
Weißkohl-Kokos-Curry Zubereitung Schritt 7

Frühlingszwiebeln putzen und in Stücke schneiden.

8.
Weißkohl-Kokos-Curry Zubereitung Schritt 8

Restliches Öl in einem Topf erhitzen. Das vorbereitete Gemüse darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen und unter Rühren etwa 4 Minuten dünsten.

9.
Weißkohl-Kokos-Curry Zubereitung Schritt 9

Kokosmilch, restliche Knoblauchscheiben und restliche Chilistückchen zugeben. Gemüse zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten schmoren, eventuell etwas Wasser zugeben.

10.
Weißkohl-Kokos-Curry Zubereitung Schritt 10

Tomaten unter das Gemüse rühren, nochmals mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken und unter gelegentlichem Rühren weitere 15 Minuten schmoren.

11.
Weißkohl-Kokos-Curry Zubereitung Schritt 11

Putenschnitzel in einer Grillpfanne oder auf einem heißen Grill von beiden Seiten grillen, mit Salz und Pfeffer würzen.

12.
Weißkohl-Kokos-Curry Zubereitung Schritt 12

Erdnüsse grob hacken.

13.
Weißkohl-Kokos-Curry Zubereitung Schritt 13

Koriander waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Gemüse nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Weißkohl-Kokos-Curry mit Erdnüssen, Koriander und den Putenschnitzeln anrichten.

Zubereitungstipps im Video
 
Super lecker, wir haben das Gemüse allerdings nur 2x10 Minuten geschmort!
 
Frage: Wenn man weder Grillpfanne noch Grill hat, kann man das Fleisch einfach in einer normalen Pfanne braten, falls es nur auf das Grillmuster ankommt? Danke für die Hilfe.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, kein Problem.
 
Ein super leckeres Rezept! Ich habe es verdoppelt auf 4 Personen und es mit halb Weißkohl halb Kohlrabi gemacht. Ich musste das Gemüse gar nicht so lange dünsten lassen wie angegeben, habe es allerdings auch im Wok gemacht (aus Mangel an großen Töfen!). Dazu gab es Reis.
 
Sehr gut. Zum Schneiden des Gemüses nehme ich die Brotmaschine, geht prima.
 
Äußerst gelungene, schmackhafte Kombi! Das Gemüse in der Kokos-Tomaten-Sauce ist richtig lecker und auch so schon ein Genuss - es muss ja nicht immer Fleisch sein. Ich denke, ich werd es auch mal mit Chinakohl probieren. Das geht bestimmt ein bisschen schneller, stelle ich mir aber genauso gut vor.
 
whow, wer keinen weißkohl mag, sollte dieses rezept probieren. man wird sofort bekehrt. gewußt wie, nicht wahr.
 
Einfach super lecker! Da kann man nichts Anderes mehr zu sagen :)
 
Genau mein Geschmack.Eine Geschmacksexplosion im Gaumen. Einfach Super.