Apfelsorbet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelsorbet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig
Kalorien:
495
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien495 kcal(24 %)
Protein4 g(4 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate111 g(74 %)
zugesetzter Zucker38 g(152 %)
Ballaststoffe10,3 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin26,1 μg(58 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C68 mg(72 %)
Kalium648 mg(16 %)
Calcium31 mg(3 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt105 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Zitrone unbehandelt
150 g
4 EL
2 kg
grüne Äpfel
2
Minze um Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelZuckerZitroneMinze

Zubereitungsschritte

1.

Die Äpfel waschen, zerkleinern und entsaften. 750 ml Saft abmessen, den Rest ggf. anderweitig verwenden. Zitrone heiß ab¬waschen. die Schale dünn abschälen und den Saft auspressen. Zitronensaft und -schale mit dem Zucker und dem Apfelsaft vermischen, einmal aufkochen, dann auskühlen lassen. Den Minzlikör untermischen.

2.

Die Eiweiße in den saft geben und das Ganze mit dem mixer aufschlagen. Die Masse in eine flache Metallschüssel geben und für 3-4 Stunden ins Gefrierfach stellen, dabei die Masse mit einer gabel oder einem mixer alle 20-30 Minuten aufschlagen, damit keine zu groben Eiskristalle entstehen. Die Sorbetmasse in Dessertgläser füllen und mit Minzeblättchen garniert servieren.