Clever naschen

Aprikosenkuchen mit Mandeln

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Aprikosenkuchen mit Mandeln

Aprikosenkuchen mit Mandeln - Sommerlich, nussig, lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
308
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Aprikosenkuchen mit Mandeln ist gesund für den ganzen Körper! Die kleinen Aprikosen enthalten wenig Fruchtsäure und sind deshalb besonders Magenfreundlich. Zusätzlich helfen sie mit dem Mineralstoff Kalium gegen überflüssige Wasseransammlungen. Mandeln stecken voller gesunder Fettsäuren und sorgen für eine langanhaltende Sättigung. Der hohe Gehalt an Calcium stärkt Knochen und Zähen und Magnesium dient als echtes Nervenfutter für das Gehirn.

Der Kuchen schmeckt auch hervorragend mit anderen Obstsorten, probieren Sie doch mal Pflaumen aus. Auch andere gemahlene Nüsse geben dem Dessert einen ganz neuen Touch. Aprikosenkuchen mit Mandeln können Sie ohne Probleme einige Tage im Kühlschrank aufbewahren, denn selbst am nächsten Tag schmeckt er immer noch super saftig.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien308 kcal(15 %)
Protein6 g(6 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K3,1 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium185 mg(5 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin56 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
16
Zutaten
6 Aprikosen
200 g Butter
320 g Dinkelmehl Type 1050
4 Eier
Salz
150 g Rohrohrzucker
1 TL Backpulver
100 ml Milch (1,5 % Fett)
150 g gemahlene Mandelkerne
30 g Honig (2 EL)
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (à 26 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.

Aprikosen waschen, halbieren, entkernen und die Früchte in Spalten schneiden. Springform mit 1 EL weicher Butter auspinseln und mit 20 g Mehl bestäuben.

2.

Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz in einer Schüssel steifschlagen. Restliche Butter in einer weiteren Schüssel mit Zucker schaumig schlagen; Eigelbe nach und nach unterrühren. Restliches Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eigelbmasse rühren. Mandeln und Eischnee unterziehen.

3.

Teig in die Springform geben und mit Aprikosen belegen. Früchte leicht in den Teig eindrücken. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 45 Minuten backen.

4.

Aprikosenkuchen mit Mandeln aus dem Ofen holen und aus der Form lösen. Auskühlen lassen und mit Honig glasiert servieren. 

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite