Basilikum-Beize

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Basilikum-Beize
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 7 h 15 min
Fertig
Kalorien:
573
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien573 kcal(27 %)
Protein26 g(27 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker35 g(140 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D4,8 μg(24 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K11 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,9 mg(133 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure81 μg(27 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium658 mg(16 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin73 mg
Zucker gesamt38 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Lachsfilet mit Haut, ca. 1 kg
40 g Salz
35 g Zucker
2 TL rosa Pfefferbeeren
1 unbehandelte Zitrone
1 Handvoll Basilikum
2 EL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzZuckerBasilikumOlivenölLachsfiletPfefferbeeren

Zubereitungsschritte

1.
Den Lachs abbrausen und trocken tupfen. Mit der Haut nach unten in ein großes ovales Gefäß legen. Das Salz mit dem Zucker und dem Pfefferbeeren vermischen. Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Das Basilikum abbrausen und trocken schütteln. In Streifen schneiden.
2.
Alles auf dem Lachs verteilen und mit Folie umwickeln. Für ca. 7 Stunden im Kühlschrank beizen.
Schlagwörter