Beize für Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beize für Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
750
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien750 kcal(36 %)
Protein2,92 g(3 %)
Fett42,66 g(37 %)
Kohlenhydrate102 g(68 %)
zugesetzter Zucker84,39 g(338 %)
Ballaststoffe7,19 g(24 %)
Vitamin A83,4 mg(10.425 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,91 mg(58 %)
Vitamin B₁0,09 mg(9 %)
Vitamin B₂0,12 mg(11 %)
Niacin1,14 mg(10 %)
Vitamin B₆0,17 mg(12 %)
Folsäure19,03 μg(6 %)
Pantothensäure0,22 mg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C132,18 mg(139 %)
Kalium407,46 mg(10 %)
Calcium129,28 mg(13 %)
Magnesium53,49 mg(18 %)
Eisen3,22 mg(21 %)
Zink0,91 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren6,98 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Handvoll
2 EL
10
1
70 g
50 g
2 EL
flüssiger Honig
3 EL
1
Limette Saft
Produktempfehlung
Den Lachs abbrausen und die Beize auf einer Hälfte streichen. Die zweite auflegen, den Lachs in Folie verpacken und ca. 3 Stunden zum Beizen in den Kühlschrank legen. Danach die Beize entfernen und den Lachs dünn aufschneiden.

Zubereitungsschritte

1.

Das Koriandergrün abbrausen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen.

2.

Die Korinadersaat mit den Pfefferkörnern im Mörser zerstoßen. Die Chili fein hacken.

3.

Alles mit dem Salz, dem Zucker, dem Honig, dem Öl und dem Limettensaft vermischen.