Blätterteig mit Salami, Schinken und Frischkäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteig mit Salami, Schinken und Frischkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
158
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien158 kcal(8 %)
Protein5 g(5 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K3,6 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium70 mg(2 %)
Calcium35 mg(4 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin47 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
20
Zutaten
300 g
1
40 g
Sesam schwarz und weiß
300 g
2 EL
frisch gehackte Petersilie
60 g
Salami in Scheiben
Pfeffer aus der Mühle
1
80 g
Rohschinken z. B. Schwarzwälder in Scheiben
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Den Blätterteig ca. 3 mm dünn ausrollen. Nach Belieben kleine Sterne ausstechen und in Rechtecke schneiden. Das Eigelb mit 1 EL Wasser verrühren und damit den Teig bestreichen. Die Hälfte mit schwarzem Sesam und die andere Hälfte mit weißem Sesam bestreuen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und die Teilchen ca. 15 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und waagrecht halbieren.
3.
Den Frischkäse mit der Petersilie cremig rühren. Gut die Hälfte davon abnehmen. Die Salami klein schneiden, unter diese Creme mengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf die Hälfte der Teilchen setzen. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Auf die Creme streuen und den Deckel (mit weißem Sesam) wieder aufsetzen.
4.
Die größere Hälfte der Creme ebenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf die restlichen Teilchen verteilen. Den Rohschinken in feine Streifen schneiden und kurz in heißem Öl schwenken. Leicht abkühlen lassen und auf die Creme legen. Die Deckel auflegen und servieren.