Bohnensalat mit Flusskrebsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnensalat mit Flusskrebsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
438
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien438 kcal(21 %)
Protein12 g(12 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K69,2 μg(115 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin14,6 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium574 mg(14 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure87 mg
Cholesterin79 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Salat
400 g
4
kleine Schalotten
100 g
frische Champignons
4 EL
16 EL
1 Paar
20
1 Msp.
1 Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
grüne BohnenOlivenölChampignonDillSalzBohnenkraut
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen waschen, putzen und 5 Minuten in sprudelnd kochendem Salzwasser mit dem Bohnenkraut bissfest garen. In kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen und auf einem Teller anrichten.
2.
Die Schalotten abziehen und fein hacken. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Essig und Öl verrühren und über die Bohnen gießen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schalotten und Champignons bestreuen. Die Gartenkräuter (wie Schnittlauch, Petersilie etc.) abbrausen, trockenschütteln, je nach Belieben abzupfen oder klein schneiden und über die Bohnen geben.
3.
Die Flusskrebse in Kümmel-Salz-Wasser und dem zuvor abgebrausten Dillbund etwa 3 Minuten kochen und etwa 5 Minuten ziehen lassen. Den Schwanz und die Scherren ausbrechen, den Darm mit dem Messer entfernen. Abschließend die Krebse auf den Bohnensalat legen.