Figurbewusst genießen

Cremige Pfifferlingssuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Cremige Pfifferlingssuppe

Cremige Pfifferlingssuppe - Cremig, aromatisch und einfach lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
145
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Pfifferlinge liefern große Mengen Eisen. Das Spurenelement wird unter anderem für die Blutbildung und den Sauerstofftransport im Körper benötigt.

Zu oft sollten Sie Pfifferlinge trotz der positiven Inhaltsstoffe nicht genießen – denn die kleinen Pilze können mit schädlichen Stoffen, wie zum Beispiel Schwermetallen, belastet sein.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien145 kcal(7 %)
Protein6 g(6 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Kalorien142 kcal(7 %)
Protein5 g(5 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin21 μg(47 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium658 mg(16 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen8,8 mg(59 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin29 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
1 Stange
1
5 g
Butter (1 TL)
1 TL
gemahlener Koriander
700 ml
10 g
Koriander (0.5 Bund)
125 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Pfifferlinge putzen und in Stücke schneiden. Lauch längs aufschneiden, waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Butter in einem Topf schmelzen und Knoblauch und Lauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Pilze zugeben, 1–2 Minuten mitdünsten und mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. 100 ml Brühe zugießen, einköcheln lassen, dann die restliche Brühe zugeben. Alles bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

2.

Inzwischen Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.

3.

Suppe vom Herd ziehen, ca. 1/3 der Pilze herausnehmen und Suppe fein pürieren. Sahne einrühren, noch einmal abschmecken und aufkochen lassen. Suppe auf 4 tiefe Teller verteilen und mit restlichen Pilzen und Koriander garnieren.