Leichtes Abendessen

Cremige Senfsuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Cremige Senfsuppe

Cremige Senfsuppe - In Holland heiß begehrt - zu Recht denn die würzige Suppe ist köstlich!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
198
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Senf ist die älteste Gewürzpflanze der Welt und lecker ist der daraus gewonnen Senf auch. Er punktet durch seine Schärfe, diese ist durchblutungsfördernd, macht uns wach und aktiv. Wissenschaftler fanden Hinweise auf eine krebshemmende Wirkung durch die enthaltenen Senföle. Diese sekundären Pflanzenstoffe wirken auch gegen Bakterien und helfen unserer Verdauung.

Do it yourself - Bereiten Sie Ihren Senf doch mal selbst zu. Ein Rezept finden Sie hier: Senf-Rezept. Bei der Suppe können Sie bei dem Gemüse auch variieren, es eigenet sich beispieslweise auch ein Bund Suppengrün als Basis oder Kürbis anstelle der Kartoffeln. Zu der Suppe passt ein Vollkorn-Baguette oder gegrillter Pfeffer-Lachs.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien198 kcal(9 %)
Protein6 g(6 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K15,2 μg(25 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure33,5 μg(11 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C9,3 mg(10 %)
Kalium394,5 mg(10 %)
Calcium194,6 mg(19 %)
Magnesium34,2 mg(11 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5,7 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure26,4 mg
Cholesterin37 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K15,2 μg(25 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium367 mg(9 %)
Calcium169 mg(17 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin37 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
1
100 g
100 g
mehligkochende Kartoffeln
2 EL
750 ml
50 g
Gouda ( Stück)
100 g
saure Sahne (10 % Fett)
3 EL
mittelscharfer Senf
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KnollensellerieKartoffelsaure SahneSenfGoudaButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel, Knoblauch, Möhre, Sellerie und Kartoffeln schälen und würfeln. Zusammen in heißer Butter 2–3 Minuten andünsten. Die Brühe angießen und etwa 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

2.

Zwischenzeitlich Gouda reiben. Suppe anschließend fein pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz noch ein wenig einköcheln lassen oder Brühe ergänzen.

3.

Von der Hitze nehmen, die saure Sahne (bis auf 2 EL), Senf und Gouda unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Suppe auf Schälchen verteilen und mit der saurer Sahne garnieren. Mit etwas Pfeffer übermahlen servieren.