Empfohlen von IN FORM

Eintopf mit Borlottibohnen und Wirsing

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Eintopf mit Borlottibohnen und Wirsing

Eintopf mit Borlottibohnen und Wirsing - Herzhafter Mix für kalte Tage

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
575
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Fenchelsamen haben eine beruhigende Wirkung auf den Darm und helfen bei Blähungen und Völlegefühl. Die Polyphenole aus Oliven sind top Antioxidantien. Die ungesättigten Fettsäuren hemmen außerdem Entzündungen und schützen das Herz.

Wenn Sie keine Borlottibohnen bekommen, können Sie auch andere Bohnen aus der Dose, zum Beispiel Kidneybohnen, verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien575 kcal(27 %)
Protein36 g(37 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16,1 g(54 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K13,4 μg(22 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin12,3 mg(103 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure106 μg(35 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,6 μg(26 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium1.730 mg(43 %)
Calcium255 mg(26 %)
Magnesium174 mg(58 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink6,3 mg(79 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure272 mg
Cholesterin38 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
80 g
große Zwiebeln (1 große Zwiebel)
3
1
3
1 Zweig
2 Zweige
50 g
2 EL
250 g
1 TL
600 g
Borlottibohne (Dose; Abtropfgewicht)
500 ml
1
½
100 g
grüne Oliven (ohne Stein)
300 g
1 TL
Jodsalz mit Fluorid
4 Scheiben
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und hacken. Salbei, Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln und die Blätter bzw. Nadeln klein hacken. Getrocknete Tomaten würfeln.

2.

2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Chili darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten andünsten. Hackfleisch zugeben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Fenchelsamen, Bohnen, Kräuter und getrocknete Tomaten zugeben und 2 Minuten anbraten. Fleischbrühe zugießen und Topfinhalt 20 Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze schmoren lassen.

3.

Währenddessen Fenchel und Wirsing waschen, achteln und Strünke herausschneiden. Beide Gemüse zusammen mit Oliven unter die Bohnen mischen, passierte Tomaten zugießen und weitere 20 Minuten schmoren; bei Bedarf noch etwas Brühe zugeben.

4.

Eintopf mit Balsamessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Teller verteilt servieren und Vollkornbrot dazureichen.