Eiscreme mit Sauerampfer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eiscreme mit Sauerampfer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 6 h 30 min
Fertig
Kalorien:
1027
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.027 kcal(49 %)
Protein27 g(28 %)
Fett62 g(53 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker75 g(300 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D5,7 μg(29 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K8 μg(13 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure159 μg(53 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin53,4 μg(119 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium708 mg(18 %)
Calcium496 mg(50 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod39 μg(20 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren31 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin955 mg
Zucker gesamt91 g

Zutaten

für
1
Zutaten
200 ml
50 g
75 g
1
2
1 Msp.
30 g
100 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Milch aufkochen. Den Joghurt mit Zucker, dem Ei, den Eigelben und dem Zitronenabrieb glatt rühren. Die heiße Milch-Sahne-Mischung unter Rühren zu der Eimasse geben. Über einem heißen Wasserbad dickcremig rühren (Achtung: nicht kochen lassen!). Den Sauerampfer waschen, trocken tupfen und fein hacken. Unter die Eiercreme rühren und über kaltem Wasserbad kalt schlagen.

2.

Die Sahne steif schlagen und unterziehen. In die Eismaschine geben und gefrieren. Oder in einer Schüssel für 5-6 Stunden ins Tiefkühlfach stellen und alle 30 Minuten kräftig durchrühren, damit sich keine großen Eiskristalle bilden. Mit einem Eisportionierer Kuge abstechen und diese in einem Schälchen angerichtet servieren.