Erdbeer-Mascarponetorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeer-Mascarponetorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
3
120 g
1 Päckchen
50 g
175 g
gemahlene Mandelkerne
Für die Creme
200 g
250 g
50 g
1 Päckchen
4 EL
4 Blätter
weiße Gelatine
250 g
Für den Belag
200 g
250 g
100 g
gehackte Pistazien
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig Eier trennen, Eiweiß sehr steif schlagen, Zucker einrieseln. Eigelb und restliche Zutaten unterrühren. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig hineinstreichen. Bei 200 Grad in 20 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
2.
Für die Creme die Erdbeeren waschen, trockentupfen und klein schneiden. Mascarpone mit Puderzucker, Vanillezucker und 2 EL Milch verrühren. Gelatine in 2 EL Milch und 2 EL Sahne einweichen, erwärmen, unter Rühren auflösen und unter die Mascarpone ziehen. Die restliche Sahne steif schlagen und mit den zerkleinerten Erdbeeren unter die Creme heben.
3.
Tortenrand um den Boden stellen und die Erdbeercreme darauf verteilen. In den Kühlschrank stellen und fest werden lassen. Restliche Sahne steif schlagen. Tortenrand vorsichtig lösen und die Sahne am Rand und auf der Oberfläche verteilen. Erdbeeren waschen, ein Drittel halbieren, den Rest pürieren und durch ein Sieb streichen. Torte mit Erdbeerhälften garnieren, mit Erdbeerpüree beträufeln und mit Minzeblättchen garnieren. Die Pistazien am Tortenrand verteilen.
Zubereitungstipps im Video