Fasan mit lauwarmem Linsensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fasan mit lauwarmem Linsensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
1007
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.007 kcal(48 %)
Protein130 g(133 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,7 mg(73 %)
Vitamin K39,4 μg(66 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin55,4 mg(462 %)
Vitamin B₆3,8 mg(271 %)
Folsäure178 μg(59 %)
Pantothensäure5,5 mg(92 %)
Biotin22,3 μg(50 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium2.397 mg(60 %)
Calcium169 mg(17 %)
Magnesium225 mg(75 %)
Eisen14,4 mg(96 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink9,8 mg(123 %)
gesättigte Fettsäuren13,2 g
Harnsäure624 mg
Cholesterin363 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Fasane (à ca. 1 kg, beim Geflügelhändler vorbestellen)
3 Schalotten
1 Möhre
3 EL Sonnenblumenkerne
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle
2 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
1 Pimentkorn
2 Gewürznelken
etwas frischer Majoran
1 Glas (400 ml) Gemüsefond
100 ml trockener Sherry
100 g feine braune Tellerlinsen
2 EL Balsamessig
2 Tomaten
1 rosa Grapefruit
1 TL eingelegte grüne Pfefferkörner
1 EL (10 g) Butter
150 g Feldsalat oder anderer Wintersalat
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Fasane jeweils in 4 Portionen (2 Keulen, 2 Brustteile) teilen, abspülen, trockentupfen.

2.

2 Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Möhre schälen und kleinschneiden. 2 EL Öl in einem großen, flachen Bratentopf erhitzen. Geflügelteile darin rundherum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

3.
Bruststücke herausnehmen und beiseite stellen. Die vorbereiteten Schalotten, Möhre und Gewürze zugeben. 1/2 Glas (200 ml) Gemüsefond, 50 ml Wasser und Sherry angießen. Topf in den heißen Backofen (nicht für Umluft geeignet/ E-Herd 200 Grad/ Gas Stufe 3) stellen. Fasanenkeulen ca. 45 Minuten schmoren. Dann die Bruststücke dazulegen. Alles weitere ca. 45 Minuten schmoren.
4.
Restliche Schalotte fein hacken. 1 EL Öl erhitzen, Schalotte darin andünsten. Linsen, Salz und Pfeffer zugeben. Mit restlichem Fond und 50 ml Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 40 Minuten quellen lassen.
5.

Linsen etwas abkühlen lassen. Mit Essig abschmecken, Tomaten in feine Spalten schneiden, zugeben.

6.

Fasan herausnehmen und in einer flachen Form bei 225 Grad (Gasherd Stufe 5) ca. 10 Minuten knusprig bräunen.

7.

Bratfond durch ein Sieb in einen Topf passieren, bei starker Hitze ca. 2 Minuten einkochen lassen.

8.

Grapefruit dick schälen, so dass die weiße Haut mitentfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Grapefruitfilets und Pfefferkörner in die Sauce geben. Butter unterrühren. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat putzen, auf Tellern anrichten. Linsen-Vinaigrette darüberträufeln. Fasan und Sauce damit anrichten.