Fenchel-Orangen-Salat mit Oliven

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fenchel-Orangen-Salat mit Oliven
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
251
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien251 kcal(12 %)
Protein6 g(6 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K28,4 μg(47 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium661 mg(17 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g Pinienkerne
400 g junger Fenchel
2 Orangen
4 EL Traubenkernöl
1 TL Honig
2 EL weißer Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 rote Zwiebel
60 g schwarze Oliven nach Belieben entsteint
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivePinienkerneTraubenkernölHonigOrangeSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Pinienkerne in einer heißen Pfanne goldbraun anrösten. Aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.
2.
Den Fenchel waschen, halbieren, falls nötig, den harten Strunk herausschneiden und die Hälften in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Das Fenchelgrün zum Garnieren beiseitelegen. Die Orangen gründlich schälen, die Filets herausschneiden und in Stücke schneiden. Das übrige Fruchtfleisch ausdrücken und den Saft mit dem Öl, dem Honig und dem Balsamico verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Fenchel auf Tellern auslegen und die Orangenstücke darauf verteilen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Über den Fenchel streuen und mit den Oliven belegen.
4.
Das Dressing über das Carpaccio träufeln und mit dem Fenchelgrün garniert servieren.
5.
Dazu nach Belieben Weißbrot reichen.