Ohne raffinierten Zucker

Frühstücks-Muffins mit Blaubeeren

4.555555
Durchschnitt: 4.6 (9 Bewertungen)
(9 Bewertungen)
Frühstücks-Muffins mit Blaubeeren

Frühstücks-Muffins mit Blaubeeren - Süß und gesund: Diese leckeren Küchlein kommen ganz ohne zugesetzten Zucker aus.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
107
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Mini-Kuchen kommen mit der reinen Süße der Bananen aus – neben dem Fruchtzucker enthält das Obst im Gegensatz zu raffiniertem Zucker auch noch viele Mineralstoffe. Vollkornmehl sorgt für eine länger anhaltende Sättigung. Die kleinen Blaubeeren runden das Nährstoffpaket mit ihren zellschützenden Antioxidantien ab.

Damit die Muffins so süß wie möglich sind, sollten Sie wirklich nur richtig reife Bananen verwenden. Wer möchte, genießt dazu selbst gemachte Chia-Marmelade. Diese schmeckt viel fruchtiger als der herkömmliche Brotaufstrich und liefert auch noch wesentlich mehr Vitalstoffe.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien107 kcal(5 %)
Protein3 g(3 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium142 mg(4 %)
Calcium28 mg(3 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin36 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
30 g
Kokosöl (2 EL)
175 g
1 gehäufter TL
½ TL
2
150 ml
1
125 g
nach Belieben:
zuckerfreie Konfitüre oder Birkenpuderzucker zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Kokosöl in einem Topf schmelzen. Inzwischen Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.

2.

Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Kokosöl und Mandelmilch verrühren. Alles zur Mehlmischung geben und mit einem Handmixer zu einem glatten Teig verarbeiten.

3.

Banane mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Blaubeeren waschen und abtropfen lassen. Beides unter den Teig heben.

4.

Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen und Teig gleichmäßig auf die Mulden verteilen. Muffins im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 190 ° C (Umluft 170 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 25 Minuten backen.

5.

Muffins nach Belieben mit Chia-Marmelade oder Birkenpuderzucker garnieren.

Bild des Benutzers Silke Brodkorb
Hallo, was kann ich statt der Banane verwenden?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Brodkorb, die Muffins müssten auch mit 100 Gramm ungesüßtem Apfelmus anstatt der Banane gelingen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Bild des Benutzers Sabrina Hess
kann man die Muffins auch einfrieren? Wie lange sind diese im TK haltbar?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Hess, ja, das geht. Tiefgefroren sind die Muffins einige Monate lang haltbar. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Einen halben Teelöffel Salz fand ich definitiv zu viel.
 
kann man anstatt Mandelmilch auch Kokosmilch nehmen?
 
Hallo ich habe Glutenintoleranz kann ich das Dinkelmehl durch ein zb Mandelmehl ersetzen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Viktoria, das haben wir zwar noch nicht ausprobiert, aber es müsste klappen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Kann ich hier statt der Mandelmilch auch Kuhmilch (1,5%) verwenden?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo KateF, ja, das geht auch. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Hallo 🙂 wollte mal fragen ob man die Muffins auch mit granatapfelkerne machen kann 🙂
 
ich bin begeistert! Ohne zugesetzten Zucker sehr lecker! Mein Favorit: TK-Himbeeren - ich lege sie in die halb gefüllte Muffinförmchen und dann den Rest Teil obendrauf. LECKER!
 
Wie lange kann man die Muffins essen? Es wäre ja schade, wenn ich eine Muffinform backe und die Hälfte wegschmeißen muss :-)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Chaneira, die Muffins sind in einer luftdichten Dose bei Zimmertemperatur ca. 3 Tage lang haltbar. Im Sommer sollten Sie die Dose allerdings am besten in den Kühlschrank stellen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Die Muffins bleiben in den Papierförmchen kleben. Sie schmecken auch nicht. Es fehlt der Zucker. Ist das ein Versehen, dass im Rezept kein Zucker angegeben wird?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Susi2017, die Muffins erhalten ihre Süße durch die Banane, daher sollten Sie darauf achten, eine richtig reife Frucht zu verwenden. Dadurch kann auf zusätzlichen Zucker verzichtet werden. Uns waren sie so süß genug ;-) Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Geschmacklich ok. Aber die Backzeit stimmt nicht.Meine Muffins waren selbst nach 40 Minuten immer noch zu weich
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo heino17, die angegebene Backzeit ist korrekt! Durch die Banane wird der Teig saftiger und feuchter, als es beispielsweise bei "normalen" Muffins der Fall ist. Wenn sie etwas fester sein sollen kann etwas mehr Mehl oder weniger Banane verwendet werden. Liebe Grüße, das EAT SMARTER-TEAM
 
Ich habe noch eine Frage zu diesen Muffins. Kann man auch andere Obstsorten verwenden, anstelle von Heidelbeeren?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Margot Traeger, natürlich kannst du auch jede andere Obstsorte für die Frühstücksmuffins verwenden. Zum Beispiel Himbeeren, Erdbeeren oder Äpfel. Viele Grüße, dein EAT SMARTER-Team