Protein-Power am Abend

Geflügel-Ricotta-Lasagne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Geflügel-Ricotta-Lasagne

Geflügel-Ricotta-Lasagne - Spinat, Ricotta und Geflügel machen diese Lasagne so besonders lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
515
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Ricotta, ein italienischer Frischkäse, bringt sowohl Vitamin A als auch Vitamin E in die Geflügel-Lasagne, beides sind Beauty-Vitamine, denn durch das abfangen von freien Radikalen bleibt unsere Haut jung. Auch im Spinat ist Vitamin E enthalten und zudem Eisen, welches für eine gesunde Blutbildung benötigt wird und es versorgt unsere Körperzellen mit dem für sie überlebenswichtigen Sauerstoff.

Sollten Sie kein Putenhackfleisch für die Geflügel-Ricotta-Lasagne erhalten, dann können Sie entweder auf Rinderhackfleisch zurückgreifen oder eine Putenbrust in keine Würfel schneiden, diese in dem Öl anbraten und zur Sauce verarbeiten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien515 kcal(25 %)
Protein34 g(35 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K140,7 μg(235 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium758 mg(19 %)
Calcium320 mg(32 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod50 μg(25 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren8,6 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin64 mg

Zutaten

für
6
Zutaten
2
200 g
frischer Blattspinat
1
2
3 EL
400 g
450 ml
150 g
40 g
gehackte Pekannüsse
½ TL
2 EL
12
125 g
50 g
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini putzen, waschen und klein würfeln. Spinat waschen, trocken schleudern und harte Stiele entfernen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 

2.

1 EL Öl erhitzen und Fleisch darin krümelig braten. Dann Zwiebeln mit Knoblauch zugeben und 1-2 Minuten mitbraten. Mit Brühe aufgießen und 5 Minuten leicht köcheln lassen. Zucchini und Spinat zugeben und kurz mit garen, bis der Spinat zusammenfällt. Dann vom Herd ziehen, Ricotta und Nüsse untermengen und mit Salz, Pfeffer, Oregano, Zitronenabrieb und -saft abschmecken.

3.

Eine Lage Lasagneblätter in eine Auflauffrom einlegen. Darauf etwa die Hälfte der Sauce verteilen und mit Lasagneplatten belegen. Die übrige Sauce darauf geben und mit den Nudelblättern abschließen. Mit dem übrigen Öl beträufeln. Mozzarella in Scheiben schneiden und Parmesan reiben. Lasagne mit beiden Käsesorten belegen. 

4.

Geflügel-Ricotta-Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 40 Minuten backen. Für 5 Minuten auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.