Gemüse-Kokosmilch-Suppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse-Kokosmilch-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
381
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien381 kcal(18 %)
Protein9 g(9 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K205,7 μg(343 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure207 μg(69 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin23,4 μg(52 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C133 mg(140 %)
Kalium1.088 mg(27 %)
Calcium141 mg(14 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren28,7 g
Harnsäure99 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Champignons
1 Stange Staudensellerie
1 gelbe Paprikaschote
2 kleine Pak Choi
40 g Ingwer
2 Stiele Zitronengras
1 rote Chilischote
600 ml Kokosmilch Dose
400 ml Gemüsebrühe vegan
1 Handvoll Koriandergrün
1 Limette Saft
2 EL Sojasauce
Salz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Den Pak Choi waschen, die Blätter abschneiden und grob hacken. Die Stiele in dünne Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Das Zitronengras waschen, Enden abschneiden und die Stängel jeweils dritteln. Im Mörser mit dem Stößel grob zerdrücken. Die Chilis waschen und in feine Ringe schneiden.
2.
Die Kokosmilch mit der Brühe, dem Ingwer, Zitronengras und den Chiliringen zum Kochen bringen. Das komplette Gemüse hineingeben und 5-7 Minuten bissfest köcheln lassen.
3.
Den Koriander abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Suppe mit Limettensaft, Sojasauce und Salz abschmecken und mit Koriander bestreut servieren.