Gemüse-Pasta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse-Pasta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
653
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien653 kcal(31 %)
Protein24 g(24 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14 g(47 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K37,8 μg(63 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10,1 mg(84 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure114 μg(38 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium1.083 mg(27 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium165 mg(55 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren9,9 g
Harnsäure212 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g breite Bandnudeln
2 kleine Zucchini
200 g Blumenkohlröschen
250 g Zuckerschoten
2 große Möhren
4 EL Butter
1 Bund Basilikum
½ Kästchen Kresse
100 g Pinienkerne
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini waschen, Enden abschneiden und in Scheiben schneiden. Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen, eventuell halbieren. Zuckerschoten waschen, Enden abknipsen. Karotten waschen, schälen und längs mit dem Sparschäler in lange dünne Streifen schneiden.

2.

Reichlich Salzwasser erhitzen und zuerst den Blumenkohl und die Zuckerschoten 8 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Dann Karottenstreifen und Zucchini in 5 Minuten blanchieren, herausnehmen und gut abtropfen lassen. Nudeln laut Packungsanweisung zubereiten.

3.

Butter in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse in der Butter in 4 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Nudeln gut abtropfen lassen, mit dem Gemüse mischen und die Piniernkerne darüberstreuen. Basilikumblättchen waschen, trockentupfen und mit der abgeschnittenen Kresse über die Gemüsenudeln streuen.