Gesundes Grundrezept

Gemüse-Pizza mit Dinkel-Vollkornteig

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüse-Pizza mit Dinkel-Vollkornteig

Gemüse-Pizza mit Dinkel-Vollkornteig - Smarte Variante des italienischen Klassikers

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
785
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Frühlingshaft belegt mit viel frischem Gemüse: Diese Pizza aus knusprigem Vollkornteig ist sensationell vitalstoffreich und liefert jede Menge Ballaststoffe.

Lassen Sie Ihrer Fantasie beim Belag freien Lauf und toppen Sie den Pizzaboden mit Tomatensauce, Ziegenkäse, Saisongemüse, Rucola, Kräutern, Nüssen, Hähnchenstreifen oder Früchten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien785 kcal(37 %)
Protein35 g(36 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate89 g(59 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,3 g(48 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E8,7 mg(73 %)
Vitamin K19,4 μg(32 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin12,5 mg(104 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure122 μg(41 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin20,3 μg(45 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium1.010 mg(25 %)
Calcium295 mg(30 %)
Magnesium241 mg(80 %)
Eisen15,6 mg(104 %)
Jod58 μg(29 %)
Zink7,5 mg(94 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure227 mg
Cholesterin26 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für das Pizzateig-Grundrezept:
500 g
21 g
Hefe (0.5 Würfel)
2 EL
Für den smarten Belag:
50 g
1
30 g
Parmesan (1 Stück; 30 % Fett i. Tr.)
45 g
45 g
2 EL
1
rote Zwiebel
500 g
Gemüse z. B. Tomaten, Zucchini, Zucchiniblüten)
125 g
Mozzarella (45 % Fett i. Tr.)

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinbröseln, mit 3 EL lauwarmem Wasser bedecken und 5 Minuten zugedeckt gehen lassen.

2.

Salz, Öl und 220 ml Wasser zum Vorteig geben, 10 Minuten kneten und zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

3.

Inzwischen Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen; einige Blättchen beiseitelegen. Knoblauch schälen und klein schneiden. Parmesan fein reiben. Alles mit je der Hälfte der Kerne, Öl und 2–3 EL Wasser fein pürieren. Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Gemüse putzen, waschen und in Scheiben oder Stücke schneiden. Mozzarella in Stücke zupfen.

5.

Teig in 4 Portionen teilen und zu runden Pizzen ausrollen. Je 2 Pizzafladen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Einen Teil des Pestos auf die Fladen verteilen, mit Zwiebelstreifen belegen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) auf der untersten Schiene 15–20 Minuten backen.

6.

Pizzen aus dem Ofen nehmen. Mit Gemüse belegen, Mozzarella und restliches Pesto darüber verteilen und mit restlichen Kernen bestreuen.