Vegetarisch für Genießer

Griechischer Reissalat

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Griechischer Reissalat

Griechischer Reissalat - Der mediterrane Reissalat ist perfekt für Liebhaber der griechischen Küche!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
504
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Was darf in einem griechischen Reissalat nicht fehlen? Natürlich, das Olivenöl! Das Öl ist bekanntermaßen nicht nur gut für Herz und Gefäße – so kann das Oleocanthal aus dem grünen Pflanzenöl auch Entzündungen mildern. Das Polyphenol können Sie sogar schmecken; es sorgt für das typische Kratzen im Hals, wenn Sie sich ein "nativ extra" schmecken lassen.

Oliven werden auf zweierlei Weise schwarz. Entweder reifen die Steinfrüchte ganz natürlich von hellgrün über violett nach schwarz. Diese Oliven sind voll ausgereift und besonders aromatisch. Aus Kostengründen werden unreife grüne Oliven lediglich geschwärzt. Das ist unbedenklich, aber die Oliven besitzen wenig Aroma.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien504 kcal(24 %)
Protein13 g(13 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0,2 g(1 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K27,8 μg(46 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium525 mg(13 %)
Calcium184 mg(18 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod45 μg(23 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren10,9 g
Harnsäure88 mg
Cholesterin35 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NaturreisKirschtomateFetaOlivenölOliveZitronensaft

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
200 g
50 g
schwarze Oliven (entsteint)
2
1
200 g
4 EL
1 TL
6 EL
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Den Reis nach Packungsangabe in Salzwasser kochen, anschließen auskühlen lassen. 

2.

Inzwischen Tomaten waschen und halbieren. Oliven grob hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und würfeln. Den Feta zerbröckeln und mit den vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben.

3.

Den Zitronensaft, Honig und Olivenöl zugeben und locker vermengen. Reissalat mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.