Regionale Küche

Hähnchen-Jalfrezi aus dem Ofen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchen-Jalfrezi aus dem Ofen

Hähnchen-Jalfrezi aus dem Ofen - Feurig-scharfes „Bollyfood“

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
368
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Es wird spicy! Capsaicin aus Chilischoten verleiht dem Gericht ordentlich Feuer und kurbelt gleichzeitig den Stoffwechsel und die Fettverbrennung an. Darüber hinaus können die kleinen Scharfmacher Schmerzen lindern sowie Krankheitserreger wie Bakterien und Viren abtöten.

Sie mögen es nicht ganz so scharf? Dann verwenden Sie entweder nur eine Chilischote oder eine milde Variante der Paprika für das Hähnchen-Jalfrezi aus dem Ofen. Tipp: Bestreuen Sie das fertige Gericht mit etwas Schwarzkümmel, der bringt eine besondere geschmackliche Note und punktet nebenbei mit gesunden Fetten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien368 kcal(18 %)
Protein44 g(45 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,9 g(30 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K61 μg(102 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin27,5 mg(229 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure163 μg(54 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin17,4 μg(39 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C218 mg(229 %)
Kalium1.380 mg(35 %)
Calcium182 mg(18 %)
Magnesium109 mg(36 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure375 mg
Cholesterin118 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Hähnchenbrustfilet (4 Stücke Hähnchenbrustfilet)
150 g
rote Zwiebeln (2 Stück)
2
250 g
2
2
300 g
1
250 g
geschälte Tomaten
2 EL
Ghee (30 g; alternativ Butterschmalz)
1 TL
½ TL
gemahlener Koriander
1 Msp.
gemahlener Piment
200 g

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenfleisch abspülen und trocken tupfen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln. Bohnen putzen, waschen, für 3 Minuten in kochendes Salzwasser geben, abgießen und kalt abschrecken.

2.

Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in größere Stücke schneiden. Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und hacken. Blumenkohl putzen, waschen, in kleine Röschen teilen, den Strunk klein würfeln. Zucchini waschen und quer in Scheiben schneiden. Tomaten grob zerkleinern.

3.

Ghee in einem Bräter erhitzen. Fleisch zugeben und 5–7 Minuten bei starker Hitze anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Chili zufügen und mit Kreuzkümmel, Koriander, Piment, Salz und Pfeffer würzen. Mit etwa 200 ml Wasser ablöschen, Tomaten samt Saft, Paprikastücke und Joghurt zugeben.

4.

Hähnchen-Jalfrezi im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) zugedeckt ca. 40 Minuten schmoren, dabei gelegentlich umrühren und bei Bedarf etwas Wasser zugießen.

5.

Deckel abnehmen, Blumenkohl, Bohnen und Zucchini zugeben und alles noch 20–30 Minuten offen garen. Hähnchen-Jalfrezi abschmecken und servieren.