Hähnchenkeulen mit kleinen Kartoffeln, Cherrytomaten und grünem Spargel

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchenkeulen mit kleinen Kartoffeln, Cherrytomaten und grünem Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
8
Hähnchenkeulen küchenfertig
1 EL
1 EL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
800 g
500 g
grüner Spargel
250 g
4 Zweige
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen. Den Honig, den Essig, das Paprikapulver, Salz und Pfeffer mit dem Öl verrühren und die Keulen damit rundherum einstreichen. In eine Auflaufform geben.

2.

Die Kartoffeln waschen, halbieren, mit 2-3 EL Öl vermengen und mit Salz würzen. Zu den Keulen legen und zusammen im Ofen ca. 35 Minuten backen. Ab und zu wenden.

3.

Währenddessen das untere Drittel vom Spargel schälen und diesen längs halbieren. Mit Öl bestreichen, salzen und mit den gewaschenen Tomaten und Thymian während den letzten ca. 15 Minuten zum Hähnchen geben. Falls nötig ein wenig Wasser angießen. Herausnehmen und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenkeulen richtig waschen und würzen