Smart snacken

Herzhafte Gemüse-Muffins

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Herzhafte Gemüse-Muffins

Herzhafte Gemüse-Muffins - Von der Hand in den Mund: Würziges für zwischendurch.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
109
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Gemüse-Muffins bringen nicht nur ganz nebenbei eine Extra-Portion Gemüse auf den Teller, sondern auch ein Extra an Protein. Der eiweißreiche Magerquark enthält zum größten Teil Casein, aber auch Molkeprotein, das der Körper sehr schnell verarbeiten und zur Verfügung stellen kann. Frühlingszwiebeln stärken mit ihren ätherischen Senfölen die Darmflora, was entscheidend für gute Abwehrkräfte ist.

Wer gesunde und sättigende Snacks für unterwegs benötigt, ist bei diesen Gemüse-Muffins genau richtig: Im Kühlschrank gelagert bleiben sie 1–2 Tage frisch. Möchte man noch länger etwas davon haben, können sie auch sehr gut eingefroren werden.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien109 kcal(5 %)
Protein6 g(6 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium152 mg(4 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin21 mg
Automatic (1 Stück)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K3,4 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium137 mg(3 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin21 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
2
1
2 EL
10 g
Basilikum (0.5 Bund)
150 g
60 ml
1
30 g
geriebener Emmentaler (2 EL)
200 g
2 TL
½ TL
außerdem:

Zubereitungsschritte

1.

Mulden eines 12er-Muffinblechs mit Papierförmchen auskleiden.

2.

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein schneiden. Paprikaschote waschen, putzen und klein würfeln.

3.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Paprikawürfel darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten. Anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

4.

Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen hacken.

5.

Quark, Milch, Ei, Salz, Pfeffer und Käse in einer Schüssel gut verrühren. Mehl, Backpulver und Natron in einer weiteren Schüssel mischen. Dann mit der Quarkmasse, der Gemüse-Mischung und dem Basilikum zu einem glatten Teig verrühren.

6.

Teig in das Muffinblech füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in ca. 30 Minuten goldbraun backen.

 
Leider konnte ich die Muffins sehr schlecht aus den Förmchen (Papier) lösen. Hat jemand eine Idee, was falsch gelaufen sein könnte?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Emmy99, vielleicht waren die Muffins noch nicht ausreichend abgekühlt. Andernfalls lassen sie sich auch ganz einfach ohne Papierförmchen zubereiten, indem die Aushöhlungen im Muffinblech ein wenig eingefettet und mit Vollkorn-Semmelbröseln ausgestreut werden. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Ich hab die Muffins gerade in den Ofen geschoben & jetzt frage ich mich wie lang die etwa haltbar sein werden? Nur kurz oder mehrere Tage? Ich würde sie gerne mit zur Arbeit nehmen:)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo L@r@, frisch schmecken die Muffins natürlich am besten, sie lassen sich aber auch ein paar Tage lang aufbewahren. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Super Grundrezept, wie meine Vorrednerin vorgeschlagen hat, habe ich es variiert: Mit Oliven, Tomaten und Champignons dazu etwas gebröselten Feta.
 
Super Grundrezept, passt sehr gut um solche Muffins irgendwo mitzunehmen - schnell zubereitet und sehr gesund (besonders, wenn man Vollkornmehl nimmt). Gemüse kann man varieren. Ich könnte mir auch vorstellen dass man etwas Schinken mit Räuchernote, etc. beifügen könnte. Man könnte es auch für ein Buffet vorbereiten oder statt Brot z.B. mit eine Suppe servieren.