Gute-Laune-Rezept

Honig-Dattel-Dip

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Honig-Dattel-Dip

Honig-Dattel-Dip - Würzig-süßer Dip nach orientalischem Vorbild. Foto: Marieke Dammann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
245
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Cashewkerne sind optimale Tryptophan-Lieferanten. Dieser Stoff wird im Gehirn für die Herstellung des Glückshormons Serotonin benötigt. Getrocknete Datteln sind eine ideale Quelle für Kalium und tragen damit zur Gesundheit des Herzens bei.

Dieser leckere Dip passt eigentlich immer! Besonders lecker wird es mit unseren Schnellen Pitabroten.

 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien245 kcal(12 %)
Protein9 g(9 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Kalorien254 kcal(12 %)
Protein9 g(9 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K4,2 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium260 mg(7 %)
Calcium155 mg(16 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin41 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
100 g
60 g
kleine Zwiebeln (2 kleine Zwiebeln)
1 EL
1 EL
5
Datteln (getrocknet; ohne Stein)
400 g
Ziegenfrischkäse (45 % Fett i. Tr.)
gemahlener Kreuzkümmel
3 Stiele

Zubereitungsschritte

1.

Cashewkerne in eine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und 15 Minuten einweichen lassen

2.

Währenddessen Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelstreifen darin bei mittlerer Hitze 4 Minuten dünsten. Honig zugeben und 2 Minuten karamellisieren lassen.

3.

Cashewkerne samt 1–2 EL Einweichwasser in ein hohes Gefäß geben. Datteln, Zwiebelmischung und Frischkäse zugeben und mit einem Stabmixer cremig pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Koriander waschen, trocken schütteln, hacken und über den Honig-Dattel-Dip geben

Bild des Benutzers Bi Su
Guten Morgen,Frage :warum sollen die Cashewkerne in Wasser baden?Die werden doch sich gummieartig oder?Viele Grüße Birgit
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Bi Su, die Cashewkerne werden eingeweicht, damit sie sich später besser pürieren lassen und der Aufstrich eine cremige Konsistenz erhält. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Bild des Benutzers Martine De Clercq
Guten Morgen, Frage: gibt es eine Alternative zu der Ziegen Käse? Liebe Grüße Martine
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Martine De Clercq, Sie können den Ziegenfrischkäse durch Frischkäse aus Kuhmilch ersetzen. Viele Grüße von EAT SMARTER!