Seelenwärmer

Indisches Blumenkohl-Curry mit Kartoffeln (Aloo Gobi)

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Indisches Blumenkohl-Curry mit Kartoffeln (Aloo Gobi)

Indisches Blumenkohl-Curry mit Kartoffeln (Aloo Gobi) - Orientalisch aromatisch – mit einer Vielzahl toller Gewürze erlebt man den Blumenkohl als besonderen Gaumenschmaus.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
187
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Im Vergleich zu seinen Verwandten ist der Blumenkohl im Aloo Gobi gut bekömmlich und belastet die Verdauung nicht zu sehr. Kalium unterstützt als Elektrolyt den Flüssigkeitshaushalt im Körper und hält den Blutdruck konstant. Hinzu kommt der Vitamin-C-Gehalt der weißen Kohlsorte: Mit 64 mg pro 100 g trägt sie zur Stärkung des Immunsystems bei und übernimmt wichtige Aufgaben im Stoffwechsel.

Das leckere indische Blumenkohl-Curry mit Kartoffeln ist auch ganz schnell ohne tierische Produkte zubereitet: Lediglich das Ghee muss ausgetauscht werden. Hier bietet sich Kokosöl als Alternative an. Wer den Kokos-Geschmack nicht mag, kann auch ein anderes Pflanzenöl wie Olivenöl oder Rapsöl verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien187 kcal(9 %)
Protein6 g(6 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K53,1 μg(89 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C121 mg(127 %)
Kalium939 mg(23 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod5,3 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure100 mg
Cholesterin20 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
400 g
festkochende Kartoffeln
2 EL
4 cm
frischer Ingwer
1
400 g
stückige Tomaten (Dose)
½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
½ TL
gemahlener Koriander
½ TL
1 TL
Koriandergrün zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Blumenkohlröschen waschen und abtropfen lassen. Die Kartoffeln schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Den Ingwer schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

2.

Den Blumenkohl in einer großen Pfanne in heißem Ghee anbraten, die Kartoffeln zugeben und unter Rühren zusammen goldbraun braten. Dann Ingwer, Knoblauch, Kreuzkümmel, Koriander, Cayennepfeffer und Garam Masala zugeben und kurz mitbraten. Anschließend die Tomaten und ca. 150 ml Wasser zufügen. Etwas salzen und zugedeckt 30–40 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen.

3.

Je nach Bedarf noch etwas Wasser zugießen und ab und zu umrühren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Koriandergrün garniert servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen