Rezept von Alexander Kumptner
Starkoch-Rezept

Kartoffel-Rösti-Torte

mit geräuchertem Lachs
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffel-Rösti-Torte

Kartoffel-Rösti-Torte - Schweizer Klassiker in modernem Gewand. Foto: Konstantin Reyer für ZS-Verlag

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 13 h 15 min
Fertig
Kalorien:
570
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die würzige Kartoffel-Rösti-Torte hält dank viel Eiweiß und reichlich Ballaststoffen richtig lange satt. Der geräucherte Lachs versorgt uns mit wichtigen Omega-3-Fettsäuren. Diese mehrfach ungesättigten Fettsäuren fördern die Denk- und Konzentrationsfähigkeit sowie ein gesundes Herz-Kreislauf-System.

Wer sich vegetarisch ernährt, kann den Lachs durch in feine Scheiben geschnittene, gegarte Rote Bete ersetzen. Diese bringt neben der kräftigen Farbe und dem aromatischen Geschmack auch viel Eisen auf den Teller. Das Spurenelement ist unter anderem für Blutbildung und Sauerstofftransport wichtig.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien570 kcal(27 %)
Protein26 g(27 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D4,4 μg(22 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K33,6 μg(56 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,8 mg(115 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium982 mg(25 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren11,4 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin85 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g festkochende Kartoffeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL gemahlener Kümmel
8 EL Olivenöl
4 EL Milch
1 Bund Schnittlauch
1 Zitrone (Saft)
400 g Räucherlachs (in Scheiben)
150 g Sauerrahm (saure Sahne)
4 EL Meerrettich (aus dem Glas)
50 g Kapern
Buchempfehlung

Meine Life-Fit-Balance Alexander Kumptner Cover

Ein gesunder Lebensstil hat für Alexander Kumptner überhaupt nichts mit Verzicht zu tun. Das stellt der TV-Koch in „Meine Life-Fit-Balance“ genussvoll unter Beweis. ZS Verlag, 176 Seiten, 24,99 Euro
Zubereitung

Küchengeräte

1 Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Am Vortag die Kartoffeln in reichlich Salzwasser garen, abgießen, ausdampfen lassen und pellen. Über Nacht kühl stellen.

2.

Am nächsten Tag die Kartoffeln reiben und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.

3.

In einer Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen und die Kartoffelraspel darin verteilen. Mit einem Pfannenwender zu einer Rösti zusammendrücken und bei mittlerer Hitze auf der Unterseite goldbraun braten. Dabei die Milch dazugeben, sie hilft, dass die Rösti noch knuspriger wird.

4.

Sobald die Unterseite knusprig und goldbraun ist, einen Teller auf die Pfanne legen und die Rösti-Torte wenden. Auf der zweiten Seite ebenfalls goldbraun braten. Dann auf ein Brett gleiten lassen, vierteln oder achteln.

5.

Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.

6.

Das restliche Olivenöl mit dem Zitronensaft und dem Schnittlauch verrühren.

7.

Die Kartoffelrösti mit dem Räucherlachs luftig belegen. Sauerrahm, Meerrettich und Kapern darauf anrichten und alles mit dem Schnittlauch-Zitronen-Öl beträufeln.