Feine Gemüseküche

Kartoffelpfanne mit Käse und Zucchini

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffelpfanne mit Käse und Zucchini

Kartoffelpfanne mit Käse und Zucchini - Simpel kann so köstlich sein!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
317
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kartoffeln sättigen uns lang anhaltend durch langkettige Kohlenhydrate und enthalten zudem Vitamin C für ein gesundes Immunsystem. Auch die Zucchini haben gesundheitlich einiges zu bieten: Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium sind von Bedeutung für Stoffwechselprozesse sowie relaxte Muskeln und Nerven. Zusätzlich punktet das grüne Gemüse mit blutbildendem Eisen, welches für den Sauerstofftransport im Körper benötigt wird.

Die Kartoffelpfanne ist ein leckeres Abendessen, lässt sich jedoch zu einem Bruch als Bauernfrühstück servieren. Je nachdem ob Sie noch Gemüserest im Kühlschrank haben, können Sie die Kartoffelpfanne auch noch ergänzen. Ebenso ist es denkbar die Pfanne mit 500 g krümmelig gebratenem Rinderhackfleisch zu verfeinern. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien317 kcal(15 %)
Protein14 g(14 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Kalorien317 kcal(15 %)
Protein14 g(14 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
1 Portion
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K17,2 μg(29 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium847 mg(21 %)
Calcium411 mg(41 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren10,7 g
Harnsäure58 mg
Cholesterin38 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g festkochende Kartoffeln
Salz
2 Zucchini
½ Bund Basilikum
150 g Gouda
20 g Butterschmalz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelGoudaButterschmalzBasilikumSalzZucchini
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Sieb, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 25 Minuten garen. Zucchini ebenfalls waschen, putzen, der Länge nach vierteln und in 1 cm breite Stücke schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und fein hacken. Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen, auskühlen lassen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Käse in kleine Würfel schneiden.

2.

In einer hohen Pfanne Butterschmalz erhitzen und Zucchini unter Schwenken anbraten. Herausnehmen, beiseite stellen und Kartoffelscheiben in der Pfanne ebenfalls unter gelegentlichem Schwenken goldbraun braten. Zucchini und Basilikum zugeben, untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Käse zugeben, leicht schmelzen lassen und Bratkartoffeln mit Zucchini in der Pfanne angerichtet servieren. Nach Belieben grüne Oliven dazu reichen.