Clever naschen

Kirsch-Schokoladenkuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kirsch-Schokoladenkuchen

Kirsch-Schokoladenkuchen - Klassische Kombination aus Schokolade und Früchten!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
306
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Anthocyane, welche den Kirschen ihre Farbe geben, verlangsamen den Kohlenhydratstoffwechsel und fördern die Produktion von blutzuckersenkenden Hormonen und stabilisieren so den Blutzucker.

Sie können den Kirsch-Schokoladenkuchen auch in Stücken geschnitten einfrieren und nach Bedarf auftauen. Wer möchte, kann das Dinkelmehl auch durch Weizenmehl Type 1050 ersetzen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien306 kcal(15 %)
Protein7 g(7 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker11,7 g(47 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium291 mg(7 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod2,7 μg(1 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g Zartbitterkuvertüre (70% Kakaogehalt)
50 ml Milch (3,5 % Fett)
100 g Butter
400 g Sauerkirschen (1 Glas)
4 Eier
75 g Rohrohrzucker
200 g Dinkelmehl
75 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
2 EL Puderzucker aus Rohrohrzucker zum Bestauben
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Durchmesser), 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Schokolade grob hacken und zusammen mit der Milch und der Butter unter Rühren über einem Wasserbad schmelzen lassen. Von der Hitze nehmen und abkühlen lassen.

2.

Kirschen gut abtropfen lassen. Eier trennen und die Eiweiße mit der Hälfte vom Zucker steif schlagen. Mehl mit Mandeln und Backpulver vermengen. Eigelbe mit restlichem Zucker schaumig schlagen, dann Kuvertüre und vermengte Mehl unterziehen.

3.

Zum Schluss Eischnee unterheben und Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen. Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 3) etwa 50 Minuten backen.

4.

Aus dem Backofen nehmen, auskühlen lassen, aus der Form lösen und in Stücke geschnitten mit Puderzucker bestaubt servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite