Backen mit Vollkorn

Knoblauch-Brotstangen

4.4
Durchschnitt: 4.4 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Knoblauch-Brotstangen

Knoblauch-Brotstangen - Mediterran anmutender Leckerbissen aus dem Backofen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
422
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Knoblauch besticht nicht nur mit seinem "betörenden" Duft, sondern kann mit dem dafür verantwortlichen ätherischen Öl Allicin auch gesundheitlich punkten: Es hält das Herz-Kreislauf-System fit und kann die Darmflora positiv beeinflussen. 

Servieren Sie die Knoblauch-Brotstangen gerne mit normaler Butter oder selbstgemachter Kräuterbutter.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien422 kcal(20 %)
Protein13 g(13 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker0,9 g(4 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K7,3 μg(12 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure166 μg(55 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium304 mg(8 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod0,9 μg(0 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure74 mg
Cholesterin4 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
1 Würfel Hefe (42 g)
150 ml Olivenöl
2 TL feines Meersalz
1 EL Honig
700 g Dinkelmehl Type 1050
300 g Dinkel-Vollkornmehl
4 frische Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
60 g geriebener Emmentaler
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Backblech, 1 Pinsel, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.
Alle Zutaten bereitstellen und Zimmertemperatur annehmen lassen.
2.

Die Hefe in eine Schüssel bröckeln und ca. 650 ml lauwarmes Wasser zugießen. Mit 80 ml Öl, Salz und Honig verrühren bis sich die Hefe vollständig gelöst hat. Das Mehl in eine Schüssel füllen und in der Mitte eine Mulde formen. Die Hefemischung hineingießen und alles von der Mitte aus zu einem festen Teig verkneten. Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und kneten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Eventuell noch etwas Mehl einarbeiten sodass der Teig nicht mehr klebt. In eine Schüssel geben und abgedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen.

3.

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Mit dem Knoblauch und 4 EL Olivenöl verrühren.

4.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmal gut durchkneten und vierteln. Jedes Viertel zu einem langen Strang formen und leicht flach drücken. Mit dem Knoblauch-Öl bepinseln und mittig beginnend zu je einem Zopf verdrehen. Die Enden gut zusammendrücken und die Brote auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit dem übrigen Öl bepinseln und mit dem Käse bestreut im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft: 200 °C; Gas: Stufe 3–4) ca. 20 Minuten goldbraun backen.