Kräuter-Putenrollbraten mit Wintergemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuter-Putenrollbraten mit Wintergemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
629
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien629 kcal(30 %)
Protein73 g(74 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,7 g(39 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E19,9 mg(166 %)
Vitamin K56 μg(93 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin44,1 mg(368 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure96 μg(32 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin32,4 μg(72 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C76 mg(80 %)
Kalium1.896 mg(47 %)
Calcium162 mg(16 %)
Magnesium157 mg(52 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure374 mg
Cholesterin164 mg
Zucker gesamt15 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
5 EL
100 g
gemahlene Mandelkerne
1 Bund
1 Bund
1 Bund
1
1 kg
Putenbrustfilet zum Rollbraten geschnitten
1
große Zwiebel
400 ml
600 g
2
1

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Zur Seite stellen und abkühlen lassen. Die Kräuter waschen, trocken tupfen, abzupfen und fein hacken. Mandeln, Kräuter und Ei vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Das Fleisch trocken tupfen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter-Mandel-Mischung bis auf 2 EL auf dem Fleisch verteilen. Das Fleisch aufrollen und mit Küchengarn binden. Rosmarinzweige feststecken mit der restlichen Mischung außen einreiben,und salzen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
3.
2 EL Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum kurz kräftig anbraten. Die Zwiebel kurz mitbraten. Die Brühe dazu gießen und den Braten im Ofen (Mitte, Umluft 160°C) 1 Std. 15 Min. schmoren. Das Wurzelgemüse waschen, putzen, schälen, im restlichen Öl rundherum scharf anbraten. Nach der Hälfte der Garzeit das Fleisch aus dem Bräter nehmen, das Gemüse hinein geben, das Fleisch wenden und auf das Gemüse setzen und fertig garen.
4.
Das Fleisch auf dem Gemüse auf einer Platte anrichten und in Scheiben geschnitten servieren.