EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Rezept von Adaeze Wolf
Clean-Eating-Rezept

Menemen

4.6
Durchschnitt: 4.6 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Menemen

Menemen - Aromatischer Leckerbissen, der schnell gemacht ist. Foto: Adaeze Wolf

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
277
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit vielen Gewürzen und Kräutern, frischen Tomaten und Eiern wird Menemen zur gesunden Frühstücksmahlzeit. Gewürze und Kräuter sorgen nicht nur für ein volles Aroma, sondern besitzen Heilwirkungen und entzündungshemmende Eigenschaften.

Bereiten Sie die Tomatensauce gleich in größerer Portion vor. Dann haben Sie das Menemen beim nächsten Mal im Handumdrehen zubereitet.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien277 kcal(13 %)
Protein10 g(10 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E9 mg(75 %)
Vitamin K56,5 μg(94 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure199 μg(66 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin25,7 μg(57 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C269 mg(283 %)
Kalium789 mg(20 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin218 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 grüne Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
1 Zwiebel
3 Tomaten
1 frische Chilischote
Olivenöl
2 –3 Eier
Salz
Pfeffer
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 TL getrockneter Oregano
½ TL Kurkumapulver
Petersilie

Zubereitungsschritte

1.

Die Paprikaschoten waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. In kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Tomaten waschen, Strunk entfernen und würfeln. Die Chilischote waschen, längs halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Ringe schneiden.

2.

Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Zwiebeln hineingeben und 1–2 Minuten glasig anschwitzen. Paprika, Tomaten und Chilis dazugeben und mitbraten. Die Eier verquirlen und mit Salz, Pfeffer und den Gewürzen würzen.

3.

Die Eier zur Tomatenmasse geben, vermischen und bei mittlerer Hitze stocken lassen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Das Menemen zum Schluss mit frischer Petersilie garnieren und dazu nach Belieben Fladenbrot reichen.

 
Kann ich das Gericht auch einfrieren, um dann wann anders nochmal essen zu können?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo diabolo21, die Tomatenmasse können Sie gut vorbereiten und einfrieren, die Eier sollten Sie allerdings am besten frisch dazugeben und dann alles zusammen fertig garen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Bild des Benutzers Fabian Klos
Habe ich noch nie gegessen, klingt ein bisschen wie Shakshuka:) Werde es bald mal ausprobieren!
 
Super leckeres Low-Carb Gericht!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite