Grillen auf leichte Art

Nektarinen mit Burrata und Minze

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nektarinen mit Burrata und Minze

Nektarinen mit Burrata und Minze - Perfekte Kombi: Röstaromen und Frucht

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
493
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wer gern Nektarinen isst, darf sich freuen: Das Fruchtfleisch steuert die sekundären Pflanzenstoffe Betacarotin und Lutein bei. Während Betacarotin unsere Zellen vor freien Radikalen schützt, stärkt Lutein unsere Augen. Bei unangenehmen Blähungen kann Minze beruhigen und lindern. Auch bei Magen- und Bauchkrämpfen ist das entspannende Küchenkraut eine gute Wahl.

Wer keinen Burrata bekommt, kann den cremigen Käse auch durch Kuhmilch oder Büffel-Mozzarella ersetzen. Anstelle der Nektarinen passen Pfirsiche ebenfalls perfekt. Die Minze lässt sich nach Belieben durch Basilikum austauschen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien493 kcal(23 %)
Protein21 g(21 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K5,8 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium417 mg(10 %)
Calcium398 mg(40 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod152 μg(76 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren15,8 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin65 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
5
½
1
5 EL
4 EL
1 TL
flüssiger Honig
4 Stiele
400 g
Burrata (60 % Fett i. Tr.; ital. Frischkäse)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitronensaftOlivenölMinzeHonigNektarineChilischote
Zubereitung

Küchengeräte

1 Grill

Zubereitungsschritte

1.

Nektarinen waschen, vierteln oder sechsteln, dabei die Steine entfernen. Brot in Scheiben schneiden.

2.

Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen, hacken und mit Zitronensaft und 3 EL Olivenöl mischen. Mit Salz, Honig und frisch abgeriebenem Muskat abschmecken. Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, fein hacken und untermischen.

3.

Grillrost mit restlichem Öl bepinseln. Nektarinen und Brot auf dem heißen Grill 4–6 Minuten anrösten.

4.

Brot in mundgerechte Stücke zupfen und mit Nektarinen auf Teller verteilen. Burrata in Stücke teilen, daraufgeben und alles mit Chili-Minz-Dressing beträufeln.