Für die ganze Familie

Nudeln mit Bolognese-Soße

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Nudeln mit Bolognese-Soße

Nudeln mit Bolognese-Soße - Der italienische Klassiker ist nicht nur bei Kindern heiß beliebt!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
579
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der bunte Mix an Gemüse macht die Bolognesesoße aromatisch und reich an wertvollen Inhaltstoffen. Möhren punkten mit Beta-Carotin für gesunde Augen und schöne Haut, Zwiebeln und Knoblauch bringen scharfe ätherische Öle, die uns vor Erkältungen schützen und die Tomaten stecken voller Lycopin, ein Carotinoid, welches krebsvorbeugende Eigenschaften hat.

Spaghetti Bolognese ist der Klassiker aus Italien schlecht hin, natürlich können Sie auch für unser Rezept Spaghetti als Nudel verwenden. Unsere Bolognesesoße ist für die ganze Familie, da wir auf Rotwein zum Ablöschen verzichten und bewusst Rigatoni gewählt haben, diese lassen auch von den Kleinen gut gabeln. Gerade Kinder vertragen nicht immer die Säure aus Tomaten, um diese etwas zu neutralisieren können Sie gegen Ende der Garzeit 125 Milliliter Vollmilch an die Sauce gießen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien579 kcal(28 %)
Protein32 g(33 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,8 g(46 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K16,9 μg(28 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure55,7 μg(19 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium772 mg(19 %)
Calcium233 mg(23 %)
Magnesium142,3 mg(47 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure117 mg
Cholesterin10 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1 Stange
1
1
2 EL
250 g
2 EL
1 Dose
geschälte Tomaten
200 ml
400 g
50 g
Parmesan am Stück
Pfeffer aus der Mühle
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Möhren und Sellerie putzen, schälen und sehr fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls würfeln. Öl erhitzen und Hackfleisch darin krümelig braten, Zwiebeln und Knoblauch sowie restliche Gemüse dazugeben und kurz mitbraten. Anschließend Tomatenmark einrühren und Tomaten zugeben. Brühe angießen und unter gelegentlichem Rühren etwa 30 Minuten köcheln lassen.

2.

Rigatoni nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser kochen, abgießen, abtropfen lassen und auf Teller verteilen. Die Bolognesesoße mit Salz und Pefffer abschmecken, darüber geben und mit frisch geriebenem Parmesan bestreut servieren.