Nudelsalat mit Gurke und Koriandergrün

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelsalat mit Gurke und Koriandergrün
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
361
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Mit Limettensaft statt Zitronensaft zaubern Sie Extrafrische in den Nudelsalat.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert361 kcal(17 %)
Protein14 g(14 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
gesättigte Fettsäuren1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Hörnchennudel
Jodsalz mit Fluorid
30 g Sesamsamen
1 Salatgurke
150 g Rettich
1 Handvoll Koriandergrün
150 g Joghurt (1,5 % Fett)
2 EL Tahini
3 EL Gemüsebrühe
2 EL Zitronensaft
1 EL Apfelessig
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
Kresse zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
2.
Den Sesam in einer heißen Pfanne duftend rösten, anschließend auskühlen lassen.
3.
Die Gurke waschen, längs dritteln und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Den Rettich schälen und genauso wie die Gurke zerkleinern.
4.
Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und grob hacken.
5.
Für das Dressing den Joghurt mit Tahin, der Brühe, dem Zitronensaft, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Den Sesam untermischen und abschmecken.
6.
Alle vorbereiteten Zutaten unter das Dressing mengen und mit Kresse garniert servieren.