Ofengebackenes Hähnchen mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ofengebackenes Hähnchen mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
566
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien566 kcal(27 %)
Protein64 g(65 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E11,6 mg(97 %)
Vitamin K31,4 μg(52 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin41 mg(342 %)
Vitamin B₆2,1 mg(150 %)
Folsäure149 μg(50 %)
Pantothensäure3,9 mg(65 %)
Biotin20,5 μg(46 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C185 mg(195 %)
Kalium1.714 mg(43 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure503 mg
Cholesterin155 mg
Zucker gesamt14 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Hähnchen ca. 1,2 kg, küchenfertig
je 2 TL Curry- und Paprikapulver
6
Knoblauchzehen geschält
4
Zwiebeln grob gehackt
500 g
250 ml
2
500 g
50 g
grüne Oliven entsteint
4 EL
2
Petersilie für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.
1. GEMÜSE VORBEREITEN
2.
Kartoffeln schälen und würfeln.
3.
Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und grob würfeln.
4.
Tomaten heiß überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und würfeln.
5.
2. HÄHNCHEN VORBEREITEN
6.
Hähnchen in 8 Teile zerlegen und mit Salz, Pfeffer, Curry- und Paprikapulver einreiben und in heißem Öl in einer feuerfesten Form rundherum anbraten, Fleisch herausnehmen.
7.
3. ZUSAMMEN BRATEN
8.
Zwiebeln im Bratensatz glasig anschwitzen, Knoblauch, Lorbeer und Kartoffeln hineingeben, kurz anbraten und mit Fond aufgießen.
9.
Hähnchenteile darauf legen, salzen, pfeffern und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 20 Min. schmoren lassen. Dann Paprika, Tomaten und Oliven untermengen und weitere ca. 15-20 Min. gar schmoren lassen. Während der gesamten Garzeit das Fleisch immer wieder mit der Flüssigkeit übergießen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie garniert servieren.