Besonders eiweißreich

Omelett mit Quark-Füllung

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Omelett mit Quark-Füllung

Omelett mit Quark-Füllung - Zarte Hülle, würzig-frische Füllung

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
221
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien221 kcal(11 %)
Protein24 g(24 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K11 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin29,9 μg(66 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium410 mg(10 %)
Calcium169 mg(17 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin334 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
50 g
Bärlauch (1 Handvoll)
200 g
2 EL
3
5 g
Butter (1 TL)
1
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Bärlauch waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden.

2.

Quark mit Milch, Bärlauch, Salz und Pfeffer verrühren.

3.

Eier mit 1 EL Wasser verquirlen, salzen und pfeffern. Butter in einer Pfanne schmelzen und Eiermischung hineingießen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt so lange braten, bis die Oberfläche des Omeletts leicht gestockt ist. Zusammenklappen und einige Minuten weiterbraten. Inzwischen Tomate waschen, putzen und vierteln.

4.

Omelett in der Mitte teilen, auf 2 Teller legen und mit Bärlauchquark anrichten. Mit Tomaten garnieren und sofort genießen.