Pizza mit Champignons

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza mit Champignons

Pizza mit Champignons - Ein Klassiker, der immer wieder gut ankommt.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
613
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Pizza enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien613 kcal(29 %)
Protein24 g(24 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate98 g(65 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,8 μg(14 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K26,9 μg(45 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin13,4 mg(112 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure271 μg(90 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin32,8 μg(73 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium972 mg(24 %)
Calcium178 mg(18 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure197 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Würfel Hefe
500 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
Salz
3 EL Olivenöl
500 g Champignons
350 g stückige Tomaten (Dose)
Pfeffer
1 TL getrockneter Oregano
50 g Käse nach Belieben (1 Stück; z. B. Gouda)
4 Frühlingszwiebeln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ChampignonTomateKäseOlivenölHefeOregano
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Hefe in 250 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl mit 1 TL Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefewasser und Öl zugeben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

2.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 10 Minuten kräftig durchkneten, wieder in die Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

3.

Inzwischen Pilze putzen und in schmale Scheiben schneiden. Tomaten grob pürieren und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Käse reiben.

4.

Teig noch einmal durchkneten, in 4 Portionen teilen. Zu 4 runden Fladen ausrollen. Auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen, mit Tomatenpüree bestreichen. 2/3 der Pilze darauf verteilen, mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) in 15–20 Minuten nacheinander goldbraun backen.

5.

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Pizzen aus dem Ofen nehmen und mit restlichen Pilzen und Zwiebelringen bestreuen.

Bild des Benutzers Josef Siedentopf
Rohe Pilze zum Schluss noch obendrauf? Das hört sich weder besonbders lecker an, noch scheint es mir bekömmlich
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Herr Siedentopf, wenn Sie rohe Pilze nicht mögen, können Sie gerne die komplette Menge Pilze schon vor dem Backen auf die Pizza geben. Das ist auch kein Problem! Viele Grüße von EAT SMARTER!