Kalorienarm aus dem Ofen

Pizza mit grünem Spargel und Cherrytomaten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pizza mit grünem Spargel und Cherrytomaten

Pizza mit grünem Spargel und Cherrytomaten - Tolle Pizza mit frühlingsfrischem Belag.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
688
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wer täglich Tomaten genießt, kann sein Schlaganfall-Risiko um bis zu 55 Prozent senken. Für diesen Positiv-Effekt ist laut einer finnischen Studie der natürliche Farbstoff Lycopin aus Tomaten verantwortlich.

Je nach Gusto und Jahreszeit können Sie die vegetarische Pizza unterschiedlich belegen. Wie wäre es mit einer Kombi aus Aubergine, Oliven und Artischockenherzen? Im Herbst schmecken auch Steinpilze, Birne und Blauschimmelkäse wunderbar!

1 Pizza enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien688 kcal(33 %)
Protein30 g(31 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate88 g(59 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,9 mg(83 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure371 μg(124 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin22,5 μg(50 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium788 mg(20 %)
Calcium433 mg(43 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure145 mg
Cholesterin39 mg
Automatic (1 Pizza)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K58 μg(97 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10,8 mg(90 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure228 μg(76 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium1.033 mg(26 %)
Calcium384 mg(38 %)
Magnesium172 mg(57 %)
Eisen12,2 mg(81 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink4,9 mg(61 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure179 mg
Cholesterin65 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelDinkelmehlRicottaKirschtomateGoudaOlivenöl

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Würfel
1 Prise
450 g
Dinkelmehl (Type 1050)
4 EL
500 g
grüner Spargel
250 g
½
400 g
50 g
geriebener Gouda
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Rührschüssel, 1 Küchenwaage, 1 Sparschäler

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Hefe in eine Schüssel bröckeln, mit 1 Prise Zucker und 200 ml lauwarmem Wasser glattrühren. Mehl, Olivenöl und 1 TL Salz zugeben, alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

2.

Inzwischen Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und das untere Drittel der Stangen schälen. Spargel in reichlich Salzwasser für 2–3 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

3.

Tomaten waschen und halbieren. Zitronenhälfte heiß abwaschen, 1 Msp. Schale abreiben und Saft auspressen. Ricotta mit Zitronenschale und 1 EL Zitronensaft verrühren.

4.

Teig in 4 gleich große Portionen teilen und zu dünnen Fladen ausrollen. Auf Backpapier legen und mit der Ricottacreme bestreichen, dabei einen dünnen Rand frei lassen. Spargel und Tomaten darauf verteilen und mit Käse bestreuen. Salzen, pfeffern und nacheinander auf einem Blech im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) in ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Zubereitungstipps im Video
 
Wie viel Hefe muss denn an den Teig? Die Mengenangabe fehlt im Rezept.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Wir haben es nachgetragen.
 
bisschen Kräuter tun dem Rezept schon noch gut, sonst super, vor allem der Teig ging auch toll auf!