Energy-Kick am Morgen

Rhabarber-Erdbeer-Smoothie

mit Quark
4.285715
Durchschnitt: 4.3 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Rhabarber-Erdbeer-Smoothie

Rhabarber-Erdbeer-Smoothie - Eine fruchtige Angelegenheit, die zudem schön cremig ist

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
128
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ein unbeschwerter Genuss, denn es steckt nur 1 Gramm Fett in dem Smoothie. Dafür bereits 75 Prozent der Menge an Vitamin C, die wir laut Empfehlung pro Tag aufnehmen sollten. Damit pushen Sie Ihr Immunsystem und den Zellstoffwechsel, wappnen sich gegen Stress und Müdigkeit und helfen dem Bindegewebe, straff zu bleiben.

Im Prinzip können Sie diesen Power-Drink den ganzen Sommer über in beerigen Varianten zu sich nehmen: Nach den Erdbeeren kommen die Himbeeren, die Johannis- und Heidelbeeren und danach noch die Brombeeren. Je mehr kleine Kernchen sie haben, desto ballaststoffreicher sind sie.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien128 kcal(6 %)
Protein7 g(7 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker5,3 g(21 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K19 μg(32 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium473 mg(12 %)
Calcium127 mg(13 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereRhabarbersaftMagerquarkHonig

Zutaten

für
1
Zutaten
100 g
1
2 EL
1 TL
100 ml
ungezuckerter Rhabarbersaft
Außerdem: Eiswürfel
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 hohes Gefäß, 1 Stabmixer, 1 feine Reibe, 1 Teller, 1 Glas, 1 Zitronenpresse, 1 Esslöffel, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

1.
Rhabarber-Erdbeer-Smoothie Zubereitung Schritt 1

Erdbeeren waschen und trocken tupfen. 1 große Beere für die Garnitur beiseitelegen.

2.
Rhabarber-Erdbeer-Smoothie Zubereitung Schritt 2
Restliche Beeren vierteln und in ein hohes Gefäß geben.
3.
Rhabarber-Erdbeer-Smoothie Zubereitung Schritt 3

Limette abspülen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und auf einen Teller geben. Die Limette halbieren.

4.
Rhabarber-Erdbeer-Smoothie Zubereitung Schritt 4
Ein Glas erst leicht in eine Limettenhälfte und dann in die abgeriebene Schale drücken, damit ein grüner Rand entsteht.
5.
Rhabarber-Erdbeer-Smoothie Zubereitung Schritt 5
1 Limettenhälfte auspressen, 2 EL abmessen und zu den Erdbeeren geben. (Restliche Limette anderweitig verwenden.)
6.
Rhabarber-Erdbeer-Smoothie Zubereitung Schritt 6

Magerquark und Rhabarbersaft ebenfalls zufügen und mit einem Stabmixer gut durchmixen. Mit Honig abschmecken und mit Eiswürfeln in das vorbereitete Glas geben. Beiseitegelegte Erdbeere leicht einschneiden und an den Glasrand stecken.

Zubereitungstipps im Video
 
Schnell gemacht und super lecker.
 
Kann ich ungezuckerten Rhabarbersaft kaufen? Momentan gibt es ja keinen mehr zum selbst entsaften. EAT SMARTER sagt: Ja, das gibt es schon. 100% Muttersaft ohne Zuckerzusatz. Ist aber doch recht schwer zu bekommen.
 
Ich finde diesen Smoothie einfach gut. Nach dem man den getrunken hat fühlt man sich nicht so, als hätte man "gesündigt" (so wie bei anderen Drinks...), sondern so,als hätte man was gutes für sich und seinen Körper getan!