0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Roastbeef
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 5 h 5 min
Fertig
Kalorien:
791
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien791 kcal(38 %)
Protein75,14 g(77 %)
Fett54,28 g(47 %)
Kohlenhydrate0,98 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,16 g(1 %)
Vitamin A6,25 mg(781 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,01 mg(1 %)
Niacin0,06 mg(1 %)
Vitamin B₆0,02 mg(1 %)
Folsäure0,61 μg(0 %)
Pantothensäure0,01 mg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2,87 mg(3 %)
Kalium928,42 mg(23 %)
Calcium11,16 mg(1 %)
Magnesium1,61 mg(1 %)
Eisen14,61 mg(97 %)
Jod0,01 μg(0 %)
Zink0,03 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren12,76 g
Cholesterin160,71 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölOreganoThymianRosmarinSalzPfeffer

Zutaten

für
1
Zutaten
1 ⅕ kg
150 ml
1 EL
getrockneter Oregano
1 EL
getrockneter Thymian
1 TL
getrockneter Rosmarin
1 TL
1 TL
2
grobes Meersalz
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch abwaschen, trocken tupfen und mit einem Schaschlikspieß rundherum mehrmals einstechen, so kann die Marinade später besser einziehen kann. Das Öl mit dem Oregano, Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer verrühren. Den gehäuteten Knoblauch dazu pressen. Das Fleisch mit der Marinade gut einreiben und in einen großen Gefrierbeutel geben. Verschlossen ca. 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
2.
Den Grill anheizen. Anschließend die Kohlen zur Seite schieben um das Fleisch indirekt grillen zu können. Das Roastbeef etwas abtropfen lassen und auf den Grill legen. Den Deckel schließen und bei ca. 180°C 45-50 Minuten garen. Dabei den Deckel am besten nicht öffnen. Ist die Temperatur des Grills niedriger verlängert sich die Garzeit.
3.
Um zu prüfen ob der Fleisch fertig gegart ist, am besten ein Thermometer einstechen. Bei ca. 55°C ist es medium rare; well done bei ca. 60°C und blutig bei ca. 40°C. Dann vom Grill nehmen und mit grobem Meersalz dick bestreuen. Unter Alufolie ca. 10 Minuten ruhen lassen, anschließend in Scheiben geschnitten servieren.